Teamleitung Sicherheit & Besucherservice (m/w/d)

Staatsgalerie Stuttgart

Stuttgart

Bewerbungsende: 02.10.2022

Die Staatsgalerie Stuttgart ist eines der renommiertesten Kunstmuseen in Deutschland. Unsere Sammlung ist geprägt durch einen außerordentlich reichen Bestand an Meisterwerken aus Malerei, Skulptur und Graphik vom 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Jährlich kommen an die 250.000 Besucher zu uns. Zur Sammlung zeigen wir Sonderausstellungen und bieten ein umfassendes und inklusives Vermittlungsprogramm.

Wir setzen alles daran, die Potenziale und das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld zu fördern und zu stärken. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir daran arbeiten, unseren Besucherinnen und Besuchern den Aufenthalt in der Staatsgalerie zu einer unvergesslichen Erfahrung zu machen.

Wir besetzen die Stelle ab sofort als

Teamleitung Sicherheit & Besucherservice (m/w/d)

 (in Vollzeit, 39,50 Stunden/Woche, befristet auf 2 Jahre mit Aussicht auf Entfristung)

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in der Entgeltgruppe 6.

Sie leiten das Team Sicherheit und koordinieren den Einsatz des Teams Besucherservice. Sie haben im Bereich Sicherheit Erfahrungen und Qualifikationen in der Personalführung durch Objekt,- Schicht- oder Einsatzleitung, möchten in einem zukunftsorientierten Landesbetrieb noch Erfahrungen sammeln und unseren Bereich Sicherheit und Besucherservice unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner für Mitarbeiter, externe Dienstleister und Behörden
  • Bestellung und Überwachung externer Dienstleister
  • Programmierung und Verwaltung von Bildersicherung, Workflows und weiteren Sicherheitsfeatures im hauseigenen Sicherheitssystem
  • Personalplanung und Steuerung inkl. Pflege der Arbeitszeitkonten
  • Koordination im Bereich interne Sicherheitsmaßnahmen
  • operative Unterstützung bei der Umstrukturierung des Bereichs Sicherheit & Besucherservice

Ihr Profil

  • Unterrichtung nach §34a GewO oder höherwertige Ausbildung erwünscht
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich Schutz und Sicherheit, sicherheitsrelevante Rechtsgebiete
  • Erfahrungen in der Personalführung
  • gute Auffassungsgabe und sehr gutes Technische Verständnis
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse im Umgang mit Zeiterfassungssystemen von Vorteil
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Diskretion sowie Flexibilität

Wir bieten:

Vielseitige Aufgaben in einem attraktiven und kreativen Umfeld mit angenehmem Arbeitsklima im öffentlichen Dienst. Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Jahr bei einer 5-Tage-Woche. Qualifizierungsmöglichkeiten. Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers. JobTicket BW als eine vom Land bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr. Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Arbeitsplatz im Zentrum von Stuttgart.

Da es sich um eine sachgrundlos befristete Stelle gemäß § 14 Absatz 2 Satz 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) handelt, scheiden gemäß § 14 Absatz 2 Satz 2 TzBfG Bewerber (w/m/d) aus, die bereits zuvor beim Land Baden-Württemberg in einem Arbeitsverhältnis beschäftigt waren.

Das Aufgabengebiet ist grundsätzlich teilbar, auch Tandembewerbungen sind erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir legen Wert auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleisten die Gleichstellung von Männern und Frauen.

 Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 2.10.2022 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal https://bewerberportal.landbw.de/sgs unter Angabe der Kennziffer SGS-2022-30 einreichen. Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen gerne Frau Lena Franziska Böttcher (Leitung Bereich Besucherservice und Sicherheit) unter T +49 711 47040-130 Für allgemeine Fragen steht Ihnen unser Bereich Personal gerne unter T +49 711 470 40-193 zur Verfügung.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 02.10.2022