Teamleitung Veranstaltungsmanagement und Programmplanung

Klassik Stiftung Weimar

Weimar

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts und die Moderne mit Friedrich Nietzsche und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe- und Schiller-Archiv, den Museen sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.

In der Klassik Stiftung Weimar ist zum 1. Januar 2022 folgende Stelle in Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre, zu besetzen: Teamleitung Veranstaltungsmanagement und Programmplanung (E 11 TV-L, Kennziffer: 68/2021). Die Option der anschließenden unbefristeten Beschäftigung ist gegeben.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Steuern und programmatisches Entwickeln des stiftungsweiten Veranstaltungsmanagements, einschließlich Vermietungen, sowie – in konzeptioneller Kooperation mit den Stabsreferaten Forschung/Kolleg Friedrich Nietzsche und Kulturelle Bildung sowie den Direktionen – Umsetzen einer überregional wirksamen, sowohl populären als auch wissenschaftsaffinen Kultur-Programmplanung gemäß der Stiftungsstrategie
  • Leiten des Veranstaltungsteams mit derzeit fünf Mitarbeiter*innen
  • Managen der organisatorischen und technischen Umsetzung sämtlicher stiftungsweiter Veranstaltungen: Ressourcen- und Personaleinsatz, Prozess- und Ablaufmanagement, Marketing, Evaluation und Weiterentwicklung der Formate (z. B. Goethe Geburtstag, Jahresempfang, Tagungen, Eröffnungen, Messen etc. sowie interne Veranstaltungen)
  • Realisieren von analogen und digitalen, inhaltlich und methodisch breitgefächerten Veranstaltungsformaten für unterschiedliche Zielgruppen insbesondere im Rahmen der Jahresthemen und der Programmplanung der Stabsreferate und Direktionen
  • Verhandeln mit und Betreuen von nationalen und internationalen Kooperationspartner*innen und Künstler*innen
  • Beraten der Organisationseinheiten der Stiftung bezüglich Veranstaltungen und Programmplanung; Vertreten des Arbeitsfeldes in internen und externen Fachgremien und Planungsrunden

Das erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Veranstaltungs-/Eventmanagement, Kulturmanagement oder BWL verbunden mit Projektmanagement
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Programmplanung sowie Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, vorzugsweise in großen Kultur- oder Museumsverbänden, Kenntnis der deutschlandweiten Kulturveranstaltungsszene, neuer Formatentwicklungen im nationalen und internationalen Raum etc.
  • Erfahrungen in der Teamleitung/Projektleitung sowie fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Ausbildungseignungsprüfung nach AEVO ist von Vorteil
  • Kulturaffinität, hohe Organisations- und Verhandlungskompetenz, strategisches Denken und verbindliches, sicheres Auftreten verbunden mit hoher, empathischer Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich digitale sowie hybride Veranstaltungen und digitale Kommunikation (social media etc.)
  • sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • ein kollegiales, engagiertes und kreatives Team
  • attraktive Nebenleistungen, wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Angebote zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung
  • einen zentrumsnahen Arbeitsplatz inmitten der UNESCO-Welterbestätten Klassisches Weimar und Bauhaus Weimar
  • kostenfreien Eintritt in alle Museen der Stiftung

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 5. Dezember 2021 über unser Online-Portal unter http://www.klassik-stiftung.de/stellenangebote/. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.

Klassik Stiftung Weimar
Abteilung Personal
Luise Jahn
Tel.: 03643 545 594

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 05.12.2021