Technische Assistenz (m/w/d) im Bereich Arachnologie

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Frankfurt am Main

Bewerbungsende: 05.02.2023

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus fast 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung sucht zum 01.05.2023 für das Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt in der Abteilung Terrestrische Zoologie für die Sektion Arachnologie am Standort Frankfurt am Main eine

Technische Assistenz (m/w/d) im Bereich Arachnologie

(Vollzeit / Teilzeit möglich)

Das sind Ihre Aufgaben

  • Selbständige Pflege und Betreuung der Forschungssammlung Spinnentiere / Tausendfüßer inklusive des Leihverkehrs
  • Sortieren von Forschungsmaterial in Ordnungen und Familien
  • Versorgung von Spinnentieren und Tausendfüßern, u.a. Konservierung in Ethanol sowie Etikettierung der Präparate
  • Erfassung von Forschungsmaterial in der elektronischen Datenbank
  • Einpflegen von Literatur in die Sektionsbibliothek sowie Pflege der nationalen und internationalen Netzwerke
  • Erledigung von Korrespondenz, Bürotätigkeiten
  • Mitwirkung bei der Feldarbeit im In- und Ausland (nach Absprache)
  • Unterstützung im Rahmen von Kooperationen mit hausinternen und externen Projektpartner*innen, Assistenz bei der Betreuung von Gastforscher*innen, Ehrenamtlichen, Praktikant*innen, Studierenden und Auszubildenden der Senckenberg-Schule

Sie überzeugen uns mit

  • einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Technische*r Assistent*in (m/w/d) für naturkundliche Museen und Forschungsinstitute oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • ersten Erfahrungen in der zoologischen Präparation
  • handwerklichem Geschick beim Präparieren und Konservieren zerbrechlicher Sammlungsobjekte
  • idealerweise mit Grundkenntnissen in der zoologischen Taxonomie
  • guten IT-Kenntnissen (MS Office) sowie einem sicheren Umgang mit Datenbanken (wünschenswert)
  • guten Kenntnissen der deutschen und englischen Sprache im Hinblick auch auf den Umgang mit wissenschaftlicher Fachliteratur
  • selbständigem und lösungsorientiertem Arbeiten
  • Teamgeist, Sorgfalt und Erfahrung im Umgang mit wertvollem wissenschaftlichen Sammlungsmaterial, Motivation und Engagement sowie Eigeninitiative
  • Vorkenntnissen in den o.g. Tiergruppen (erwünscht aber nicht erforderlich)

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team
  • selbstständiges Handeln in einem internationalen und professionellen Umfeld
  • flexible Arbeitszeiten – Unterstützung bei der Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in die Senckenberg-Museen und städtische Museen – tariflich geregelte Jahressonderzahlung – tarifliche geregelten Urlaubsanspruch – betriebliche Altersvorsorge

Ort: Frankfurt am Main

Beschäftigungsumfang: Vollzeit / Teilzeit möglich

Vertragsart: Zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren (eine Entfristung wird angestrebt)

Vergütung: Voraussichtlich nach E 6 – E 7 Tarifvertrag des Landes Hessen

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) in elektronischer Form (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-22034 bis zum 05.02.2023 an recruiting@senckenberg.de oder bewerben Sie sich direkt auf unserer Homepage über das Online Bewerbungsformular.

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main

Ihr Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Herr Dr. Peter Jäger,

E-Mail: peter.jaeger@senckenberg.de.

Weitere Informationen über die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung finden Sie auf unserer Webseite www.senckenberg.de.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 05.02.2023