Technischen Assistenten (m/w/d)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Frankfurt am Main

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

Für unsere neuen Ausstellungsbereiche suchen wir schnellstmöglich zur Unterstützung unserer Zoologischen Präparation des Museums am Standort Frankfurt am Main einen Technischen Assistenten (m/w/d) (Vollzeit).

Das sind Ihre Herausforderungen

Unterstützung der Zoologischen Präparation bei der:

  • Erstversorgung von tierischen Organismen (Fixierung, Konservierung etc.)
  • Herstellung von Trockenpräparaten (Skelette, Schädel, Bälge, Häute) und Nasspräparaten in der Sammlungsgruppe Wirbeltiere (Ornithologie, Mammalogie, Herpetologie und Ichthyologie), sowie der Anfertigung von Nasspräparaten aus der Gruppe der Wirbellosen
  • Anfertigung von Abgüssen und deren naturgetreue Kolorierung
  • Fachgerechte Vorbeugungsmaßnahmen zur Schädlingsbekämpfung
  • Restaurierung historischer Präparate (Trocken- und Nasspräparate), ggf. auch zu Schauzwecken
  • Mazeration und Entfettung von Skeletten
  • Mitarbeit beim Auf- und Abbau von Ausstellungen sowie bei Pflegemaßnahmen in der Schausammlung

Sie überzeugen mit

  • einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Technischer Assistent (m/w/d) für naturkundliche Museen und Forschungsinstitute oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der zoologischen Präparation (z.B. Praktika)
  • umfassendem, technischem Verständnis und handwerklichen Fähigkeiten
  • einer herausragenden Begabung im Modellieren und im Nachbilden von Naturobjekten
  • einem hohen Gestaltungsanspruch und Gefühl für Farben und Materialien
  • selbstständigem und lösungsorientiertem Arbeiten
  • einer guten Beobachtungsgabe und Interesse an der Natur
  • Kreativität, Engagement, Zuverlässigkeit und Teamgeist
  • Bereitschaft für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der umgesetzten Projekte zur Verfügung zu stehen
  • einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (idealerweise)

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten, dynamischen Team
  • selbstständiges Handeln in einem internationalen und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in viele städtischen Museen – tarifliche Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge – tariflicher Urlaubsanspruch

Ort: Frankfurt am Main

Beschäftigungsumfang: Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Vertragsart: vorerst befristet auf 2 Jahre

Vergütung: nach TV-H (voraussichtliche Entgeltgruppe E 6/7)

Schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Beachtung der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise in elektronischer Form (als zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer 01-19014 bis zum 12.08.2019 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberganlage 25

60325 Frankfurt a.M.

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

Ihr Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Herr Udo Becker unter der E-Mail-Adresse udo.becker@senckenberg.de.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 12.08.2019