Technische/n Assistent/in (Vollzeit)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Tübingen

Stellenausschreibung Ref. #10-18002

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 180 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort im baden-württembergischen Tü-bingen befindet sich das Senckenberg Centre for Human Evolution and Palaeoenvironment (HEP) in einer lebendigen Universitätsstadt mit historischem Flair und zahlreichen Naherholungsmöglich-keiten.
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Geoarchäologie am Standort Tübingen eine/n Technische/n Assistent/in (Vollzeit)

Das sind Ihre Herausforderungen:

  • Digitalisierung und Archivierung der geoarchäologischen Sammlungen
  • Entwicklung von Anwendungen zur Datenerfassung und Postprocessing der Bilddaten
  • Einrichtung und Pflege einer Serverinfrastruktur
  • Entwicklung und Pflege einer Archivdatenbank, eines Datenbankbackends sowie eines Webfront-ends
  • Unterstützung bei Laborantentätigkeiten sowie Übernahme der Laborbestellungen
  • Koordination, Einarbeitung sowie fachliche Betreuung von Studenten und Hilfskräften im Labor

Sie überzeugen mit:

  • einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als BTA/CTA/MTA, einer vergleichbaren naturwis-senschaftlichen Ausbildung oder einem geowissenschaftlichen Hochschulstudium
  • guten Kenntnissen im Bereich der Digitalisierung von Medien
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Unix basierten Betriebssystemen sowie mit relationalen und nicht-relationalen Datenbanksystemen
  • fundierten Erfahrungen zu modernen Webframeworks
  • sehr guten MS-Office Kenntnissen sowie sehr guten Kenntnissen einer Scriptsprache (Python, Perl oder Ruby)
  • guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift
  • sehr guten Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten
  • einer eigenständigen sowie ergebnisorientierten Arbeitsweise, sind motiviert, stressresistent und erzielen auch unter Zeitdruck professionelle Ergebnisse

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung
  • selbstständiges Handeln in einem internationalen, motivierten und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familien-angehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) –  Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle Senckenbergischen Museen – Jahressonderzahlung (nach TV-L) – betriebliche Altersvorsorge

Ort: Tübingen
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (39,5 Stunden/Woche)
Vertragsart: zunächst befristet für 2 Jahre
Vergütung: Tarifvertrag der Länder

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher beson-ders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), in elektronischer Form (als einzelne PDF-Datei) bitte un-ter Angabe der Referenznummer #10-18002 bis zum 31.01.2018 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt a.M.
E-Mail: recruiting@senckenberg.de

Ansprechpartner für Rückfragen ist Herr Prof. Dr. Christopher Miller, christopher.miller@uni-tuebingen.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.01.2018