Technische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Dendrochronologischen Labor

Eigenbetrieb Reiss-Engelhorn-Museen

Mannheim

Bewerbungsende: 31.01.2023

Die Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Technischen Mitarbeiter (m/w/d) im Dendrochronologischen Labor

Die Stelle wird in Vollzeit besetzt (max. 40 Std./Woche), befristet auf drei Jahre.

Die Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie gGmbH ist Forschungsinstitut und Dienstleistungsanbieter im Bereich Archäometrie. Wir führen naturwissenschaftliche Untersuchungen in Bezug auf Echtheit, Materialidentifizierung, Herkunft, Technologie und Altersbestimmung an Kulturgütern durch.

Der Kandidat/die Kandidatin wird Teil eines von der Klaus Tschira Stiftung geförderten Forschungsprojektes sein. In diesem Projekt wird das Labor für Dendrochronologie am CEZA Mannheim als internationales Forschungsarchiv ausgebaut. Dies beinhaltet u.a. die Aufarbeitung und Digitalisierung der Hohenheimer Jahrringsammlung, den Ausbau der Chronologie und Ausweitung der Forschung, auch in Hinblick auf Isotopen- und Klimaforschung sowie Wissenschaftsvermittlung und Lehre.

Ihre Aufgaben

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst:

  • Aufarbeitung und Verwaltung des Dendrochronologischen Probenarchivs und der Hohenheimer Jahrringsammlung
  • Datenbankerfassung und –pflege, Digitalisierung analoger Unterlagen bzw. Aufbereitung und Sichtung
  • Mitarbeit im Dendrochronologischen Labor
  • Durchführung von Jahrringmessungen und Holzartbestimmungen
  • Unterstützung bei der Probeentnahme im Gelände
  • Probenaufbereitung (u.a. Sägen, Flotation, Schleifen) und Datenverarbeitung

Ihr Profil

  • vorzugsweise Ausbildung als Geologischer, Biologischer, Präparations- bzw. Grabungstechnischer Assistent (m/w/d) oder vergleichbare erworbene Qualifikationen
  • Grundkenntnisse in Holzanatomie, (Paläo-)Botanik und Dendrochronologie sind wünschenswert
  • sicherer Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen
  • gute Englischkenntnisse
  • selbstständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

Wenn die anspruchsvollen Aufgaben, ein hoher Grad an Selbständigkeit und Eigenverantwortung Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Es erwartet sie die Einbindung in ein hochmotiviertes Team sowie eine persönliche Arbeitsatmosphäre.

Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis zum 31.01.2023 an

Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie gGmbH
Personalabteilung
D6,3
68159 Mannheim

oder per Email an Frau Duberow unter elka.duberow@ceza.de

Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Rückfragen: Herr Dr. Hannes Knapp, Telefon: 0621-293 8958, hannes.knapp@ceza.de

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.01.2023