Textilrestaurator*in

KHM-Museumsverband

Wien

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND für seine einzigartigen textilen Sammlungen der Kunstkammer und der Schatzkammer, eine*n Textilrestaurator*in (Vollzeit).

Einen wesentlichen Bestandteil der textilen Sammlung bilden großformatige Tapisserien, deren Lagerung, Präsentation und Konservierungsmethoden in den vergangenen Jahren umgestellt wurden. Weitere Maßnahmen zum Erhalt dieses Sammlungsbestandes gilt es in Zukunft zu entwickeln. Außerdem ist eine Neuaufstellung der Schatzkammer mit ihren prominenten Krönungsgewändern und Paramenten in Planung.

Die Mitarbeiterstelle ist der Direktion der Kunst- und Schatzkammer unterstellt und erfordert eine enge Zusammenarbeit mit dem/der zuständigen Textilkurator*in.

AUFGABEN:

  • Konservatorische Zustandsbeurteilung und Befunduntersuchung der Objekte inklusive Objekthandling
  • Entwicklung von Konservierungskonzepten und Erarbeiten von Maßnahmen zur präventiven Konservierung
  • Konservierung von Sammlungsobjekten mit entsprechender Dokumentation (Schwerpunkt Tapisserie)
  • Festlegung technologischer Qualitätsstandards für die museale Präsentation der Objekte sowie Erarbeitung konservatorisch relevanter Maßnahmen zur Verbesserung der Aufbewahrungsbedingungen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungsvorhaben hinsichtlich konservatorischer Anforderungen
  • Mitwirkung am Leihverkehr (Leihfähigkeitsprüfung, Zustandsdokumentation, Kurierreisen etc.)
  • Teilnahme an Forschungsvorhaben, Vorträge vor Fachpublikum sowie die Publikation wissenschaftlicher Beiträge

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, FH-Diplom oder eine vergleichbare Ausbildung) der Textilkonservierung
  • Erfahrungen in der Museumsarbeit und im sorgsamen Umgang mit Tapisserien
  • Handwerkliches Geschick und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Sicherheit im Umgang mit Datenbanken Office (Word; Excel)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme zusätzlich anfallender Aufgaben

WIR BIETEN:

  • Mitarbeit in einem ambitionierten und wertschätzenden Team
  • Arbeitsumgebung inmitten des europäischen Kulturerbes
  • Vollbeschäftigung mit 40 WSTD, 5 Arbeitstage, Gleitzeit (ein Jahr Befristung, eine unbefristete Verlängerung ist möglich)
  • Einstufung laut Kollektivvertrag KHM: Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 1b/Entlohnungsstufe 1= € 2.445,80 brutto

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Motivationsschreiben ausschließlich per Email im PDF-Format bis 01.03.2021 an jobs@khm.at

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorische Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Weitere Informationen zum KHM-Museumsverband als Arbeitgeber finden Sie hier.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 01.03.2021