Tierpfleger/in Fachrichtung Tierheim- und Tierpension (m/w/d)

Stadtmuseum

Berlin

Das Stadtmuseum Berlin sucht zum 01.09.2019 eine/n Auszubildende/n für den Beruf Tierpfleger/in Fachrichtung Tierheim- und Tierpension (m/w/d).

Das Stadtmuseum Berlin ist eines der größten kulturgeschichtlichen Museen Deutschlands. In derzeit fünf Häusern und einem Zentraldepot bewahren und vermitteln ca. 300 Mitarbeiter*innen Berliner Kultur und Geschichte von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart. Die einzigartige Sammlung umfasst mehrere Millionen Objekte zur Kunst, Kultur und Geschichte der Stadt.

Mit der Eröffnung des Humboldt Forums wird die Stiftung Stadtmuseum Berlin die  Berlin Ausstellung betreiben. Die Ausstellung wird Berlin in der Welt zum Thema machen und ein Ort voller Entdeckung, Kommunikation und Partizipation sein.

Die Ausbildung findet in unserem Museumsdorf in Düppel statt. Das zeigt ein mittelalterliches Dorf umgeben von landwirtschaftlichen Nutzflächen und einer Landschaft, wie sie vor ca. 800 Jahren tatsächlich ausgesehen haben könnte. Hier gibt es Geschichte zum Anfassen, Ausprobieren, Hören, Riechen, Erfahren und Mitmachen. Bei den Tieren in Düppel handelt es sich vor allem um Rückzüchtungen historischer Rassen.

Was Sie erwartet

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Fütterung, Pflege und Tränken der Tiere
  • Reinigung und Kontrolle der Gehege und Koppeln
  • Einrichtung der Tierunterkünfte, sowie das desinfizieren und in Stand halten dieser
  • Beobachtung und Beurteilung der Tiere hinsichtlich der Gesundheit und des Verhaltens
  • Übernahme der Versorgung von Jung- und Muttertieren
  • Krankheiten erkennen und vorbeugen
  • Versorgung von kranken Tieren
  • Unterstützung bei tierärztlichen Behandlungen
  • Besucherbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit

Was wir von Ihnen erwarten

  • mindestens guter Abschluss der Mittleren Reife
  • das Bestehen eines Einstellungstestes
  • Freude im Umgang mit Groß- und Kleintieren
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Naturverbundenheit
  • körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Sauberkeit
  • Freude an der Arbeit in Freiem bei jedem Wetter
  • Interesse am Umgang mit Kunden und Besuchern

Der Ablauf der Ausbildung:

  • drei Jahre Ausbildungsdauer
  • der Einsatzort Ihrer Ausbildung ist in unserem Museumsdorf und in anderen ausbildenden Einrichtungen (Tierheime, Pensionen, Tierkliniken)
  • der Berufsschulunterricht findet in der Peter Lenné Schule statt

Was wir Ihnen bieten

  •  einen interessanten und vielseitigen Ausbildungsplatz im öffentlichen Dienst
  • die Option der (befristeten) Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach TVAöD-BBiG
    (derzeit 1018,26 € mtl. im 1. Ausbildungsjahr)
  • die Kostenübernahme zu überbetrieblichen Lehrgängen
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Wie Sie sich bewerben

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 07.05.2019 unter der Kennziffer 08/2019 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@stadtmuseum.de

Bitte fügen Sie als Anlagen zu Ihrer Bewerbung ausschließlich Dokumente im PDF-Format bei. Durch die Bewerbung entstehende Reisekosten werden von uns nicht erstattet.

Wen wir besonders zur Bewerbung auffordern

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen, darunter die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Persönlichkeiten mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte, wir begrüßen die Bewerbungen von Schwarzen Menschen und People of Color, weshalb Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die genannten Anforderungen erfüllen, ausdrücklich erwünscht sind.

Die Stiftung Stadtmuseum Berlin gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Berliner Landesgleichstellungsgesetz.

Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 07.05.2019