Verstärkung (m/w/d) für die Abteilung Kommunikation/Vermittlung

Zweckverband Schwäbisches Bauernhofmuseum

Illerbeuren

Der Zweckverband Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren sucht für die Abteilung Kommunikation/Vermittlung ab 1. Februar 2022 eine engagierte Verstärkung (m/w/d).

Die zu besetzende Stelle ist befristete und in Vollzeit (zunächst bis 31. Mai 2023).

Das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren ist das Freilichtmuseum für bayerischen Regierungsbezirk. Es präsentiert eine umfangreiche, breit angelegte kulturgeschichtliche Objektsammlung, ein über 20 Hektar großes Freigelände mit derzeit über 30 Gebäuden, Weide- und Ackerflächen, Streuobst- und Gemüsegärten. Sonder- und Dauerausstellungen, eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen und museumspädagogischen Formaten vermitteln die kulturellen Vielfalt zwischen dem Nördlinger Ries und den Allgäuer Bergen.

Das Freilichtmuseum in Illerbeuren gilt als das älteste seiner Art im süddeutschen Raum und wird weiter ausgebaut. Die Trägerschaft besteht aus einem Zweckverband, deren Mitglieder der Bezirk Schwaben, der Landkreis Unterallgäu, der Heimatdienst Illertal e.V. und die Gemeinde Kronburg sind.

Werden Sie Teil unseres Museumsteams: Sie unterstützen uns bei der Weiterentwicklung des Freilichtmuseums und bei der Umsetzung der vielfältigen Maßnahmen innerhalb der Abteilung Kommunikation/Vermittlung. Relevant sind besonders die Aufgabenfelder Pressearbeit, Mediaplanung und Web (Pressereferat).

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung der Pressearbeit
  • kontinuierliche Websitepflege/Social Media
  • Verteiler- / Presseportale pflegen
  • Verfassen und Herausgabe von Presse- und PR-Texten
  • Mitarbeit bei Mediaplanung, Umsetzung
  • Organisation, Koordination und Begleitung von Presseterminen
  • Mitarbeit beim Aufbau und Pflege von Kontakten zur Tages- und Fachpresse sowie zu TV-, Hörfunk- und Online-Medien, sowie Influencern

Ihr Profil

ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Kommunikations- oder Medienwissenschaft, Journalistik, Publizistik bzw. vergleichbare Qualifikationen

Ideal wäre eine (mehrjährige) Berufserfahrung, möglichst in einer Kulturinstitution oder vergleichbarer Position in Unternehmen oder Agenturen.

Wünschenswert sind zudem eine hohe Affinität zu kulturgeschichtlichen Themen und ein sicherer Schreibstil für verschiedene Zielgruppen und Formate.

Außerdem

  • schnelle Auffassungsgabe, vernetztes Denken
  • qualitätsbewusste Arbeitsweise, auch unter Zeitdruck
  • hohe Kommunikationsbereitschaft
  • aufgeschlossene Persönlichkeit mit ausgeprägter Eigenmotivation, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • fundierte IT-Kompetenz (Text- und Bildbearbeitungsprogramme, Datenbanken, Präsentationstools sowie Content-Management-Systeme u. a.)

 

Was wir Ihnen bieten

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Dienst
  • selbständige Arbeit in einem offenen, kleinen Team
  • eine kreative Arbeitsatmosphäre mit viel Raum für eigene Ideen
  • individuelle Weiterbildungsangebote
  • tarifliche Bezahlung nach TVöD, die Zuordnung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen
  • Möglichkeiten zur Home-Office-Arbeit

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bitte bewerben Sie sich bis zum 10. Dezember 2021 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) ausschließlich per E-Mail an unseren Verwaltungsleiter Holger Eckermann: info@bauernhofmuseum.de, Tel. 08394 9260109

Bitte fügen Sie als Anlagen zu Ihrer Bewerbung ausschließlich Dokumente im PDF-Format bei.
Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise für Bewerbungen (m/w/d) gem. Art. 13 DSGVO (siehe www.bauernhofmuseum/service/stellenangebote)

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 10.12.2021