Verwaltungsangestellte / Projektassistenz (w/m/d)

Friedhof der Märzgefallenen

Berlin

Für den Ausstellungs- und Gedenkort Friedhof der Märzgefallenen suchen wir möglichst zum 15. Januar 2022 eine/n Verwaltungsangestellte/Projektassistenz (w/m/d)

Der Friedhof der Märzgefallenen ist ein bedeutender Ort der deutschen und europäischen Demokratiegeschichte. Geschaffen von den Aufständischen der Berliner Märzrevolution steht er exemplarisch für den epochenübergreifenden Kampf um Freiheit, politische Partizipation und soziale Gerechtigkeit. Als Trägerverein betreibt der Paul Singer Verein hier eine multimediale Ausstellung mit demokratiepädagogischen Angeboten und einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm.

Aufgabenbereiche:

  • Aufstellen von Projektabrechnungen auf der Grundlage von verbindlichen Kosten- und Finanzierungsplänen für Zuwendungsgeber
  • (Vorbereitende) Buchhaltung, Kontierung, Überwachung Eingangsbuchungen
  • Rechnungsprüfung und Kontenüberwachung
  • Erstellen von Zahlungen und Überweisungen
  • Mitarbeit bei der Beschaffung von Waren und Dienstleistungen nach UvgO sowie Verhandlungsvergaben, freihändiger Vergaben und sonstiger Beschaffungen
  • Organisation des täglichen Büromanagements
  • Mitarbeit bei der Organisation- und Durchführung von Veranstaltungen
  • Ansprechpartner:in für Kolleg:innen bei kaufmännischen und administrativen Aufgaben

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, in der Verwaltung oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sehr gute Kenntnisse der MS-Office Programme (insbesondere Excel) sowie Erfahrung mit DATEV (z.B. Unternehmen Online).
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung im geforderten Profil
  • Strukturierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Fachkenntnisse im Bereich Zuwendungsrecht und einschlägiger Vorschriften und Gesetze (LHO, BHO) erwünscht
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Sozialkompetenz, Flexibilität, Eigeninitiative und vorausschauendes Zeitmanagement.

Das bieten wir:

Der Friedhof der Märzgefallenen ist ein noch junger Ausstellungsort. Gestalten Sie mit uns die Weiterentwicklung des Ortes und die Vorbereitung der Jubiläumsaktivitäten 2023.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (rund 31 Stunden Wochenarbeitszeit). Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an Entgeltgruppe 8. Der Paul Singer Verein ist kein öffentlicher Arbeitgeber. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2023. Eine dauerhafte Zusammenarbeit wird
angestrebt.

Wir bieten einen Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt – 2 U-Bahn-Stationen vom Alexanderplatz in einem offenen und freundlichen Team. Homeoffice und flexible Arbeitszeitgestaltung sind für uns selbstverständlich.

Eine diskriminierungsfreie Arbeitsumgebung hat für hohe Priorität. Wir streben an, die gesellschaftliche Vielfalt (Diversität) der Stadt auch innerhalb des Teams wiederzuspiegeln. Wir ermutigen insbesondere Personen mit Diskriminierungserfahrung, sich zu
bewerben. Das Berliner Landesgleichstellungsgesetz findet Anwendung. Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit möglichem Eintrittstermin richten Sie bitte bis zum 17.12.2021 per E-Mail (bitte zusammengefasst als PDF, max. 5 MB) an: kitschun@paulsinger.de

Datenschutz:

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übersandt haben, um zu prüfen, ob Ihre fachlichen Qualifikationen für die ausgeschriebene Stelle geeignet sind. Wir nutzen Ihre Informationen nur für das Bewerbungsverfahren und überführen diese bei einem Vertragsschluss in Ihre Personalakte. Falls es nicht zu einer Übereinkunft kommen sollte, werden Ihre Informationen spätestens drei Monate nach Besetzung der Stelle gelöscht. Wir werden Ihre Bewerber*innen-Informationen für keine anderen Zwecke verwenden als für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 17.12.2021