Volljurist/in

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Frankfurt am Main

Stellenausschreibung Ref. # 01-18013

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 180 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands. Hier befindet sich auch eine der bekanntesten Senckenberg-Einrichtungen, das Senckenberg Naturmuseum.

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für die Gruppe Personal und Soziales am Standort Frankfurt eine/n Volljurist (w/m) Arbeitsrecht (100%)

Als Volljurist/in für Grundsatzfragen im Arbeitsrecht sind Sie verantwortlich für die eigenständige Bearbeitung von kollektiv- und individualarbeitsrechtlichen sowie sozialrechtlichen Fragestellungen. Das eigenverantwortliche und selbstständige juristische Beraten und Unterstützen bei arbeitsrechtlichen Fragen gehört zu Ihrem Aufgabenbereich, ebenso wie die Begutachtung und Unterstützung in sämtlichen rechtlichen Fragestellungen, insbesondere aus dem Arbeitsrecht und dem Tarifrecht.

Des Weiteren führen Sie Gespräche mit den Betriebspartnern und übernehmen die rechtliche Begleitung von gestaltenden und strategischen personalbezogenen Grundsatzfragen. Die Erstellung von Arbeitsverträgen unter der Berücksichtigung arbeitsrechtlicher Grundlagen ist dabei ebenso Teil Ihres Aufgabengebietes wie die Überprüfung von Eingruppierungen in Anwendung der geltenden Tarifverträge. Neben der Vorbereitung personeller Einzelmaßnahmen gehören auch die Mitwirkung und Unterstützung bei der Umsetzung von personalrelevanten Sonderaufgaben und Projekten innerhalb der Gruppe Personal und Soziales zu Ihrem Aufgabengebiet.

  • Sind Sie engagiert, zielstrebig und motiviert, sich dieser Herausforderung zu stellen?
  • Haben Sie Lust auf ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem motivierten, dynamischen Team?
  • Überzeugen Sie mit selbstständiger und lösungsorientierter Arbeitsweise, Umsetzungsstärke und einer „Hands-on-Mentalität“?
  • Möchten Sie unsere stetig wachsende Gesellschaft und deren Internationalisierung mitbegleiten?

Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen!

Idealerweise überzeugen Sie uns mit

  • einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und dem zweiten Staatsexamen
  • erster einschlägiger Berufserfahrung als Jurist/in/Wirtschaftsjurist/in oder Fachreferent/in im Bereich des Arbeitsrechtes, idealerweise in einer
    öffentlichen Einrichtung
  • sehr guten Kenntnissen im Tarifvertragsrecht für Angestellte im öffentlichen Dienst des Landes Hessen und der Länder (TV-H/TV-L)
  • sicheren Kenntnissen in der Bewertung arbeitsrechtlicher Fragestellungen, insb. im Befristungsrecht nach TzBfG und WissZeitVG (wäre vorteilhaft)
  • einem freundlichen und souveränen Auftreten sowie kommunikativen Fähigkeiten
  • analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie Problemlösungskompetenz
  • guten organisatorischen Fähigkeiten, Sozialkompetenz und einer hohen Vertrauenswürdigkeit
  • guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift

Neben einem dynamischen Arbeitsumfeld in einem erfolgreichen und soliden Forschungsinstitut mit flachen Hierarchien, bieten wir Ihnen noch eine Reihe von
Zusatzleistungen an.
Ihr Dienstort ist Frankfurt am Main. Ihre Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag des Landes Hessen. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet.
Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Die Beachtung der
Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Werden Sie ein Teil von Senckenberg und senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form (als
zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-18013 bis zum 22.07.2018 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt a.M.
E-Mail: recruiting@senckenberg.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 22.07.2018