Volontär:in (w/m/d)

Weltkulturen Museum

Frankfurt am Main

Bewerbungsende: 29.05.2022

Nur wer das Alte hinterfragt, kann Neues schaffen. Darum suchen wir Sie als Volontär:in (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und erweitern den Horizont von ganz Frankfurt!

Das Weltkulturen Museum ist ein ethnologisches Museum mit einer Sammlung von 67.000 Objekten aus Afrika, den Amerikas, Südostasien und Ozeanien. Ein besonderer Sammelschwerpunkt ist die zeitgenössische Kunst dieser Regionen. Weiterhin gibt es eine umfangreiche Abteilung Visuelle Anthropologie mit Fotos und Filmen und eine Bibliothek. Das Museum arbeitet an der Schnittstelle von Ethnologie und Kunst. Auf interdisziplinäre Vernetzung wird besonderer Wert gelegt.

Wir suchen zum 01.09.2022 befristet für zwei Jahre eine:n

Volontär:in (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Assistenz bei der Ausstellungsorganisation, -vermittlung und bei Ausstellungsbezogenen Veranstaltungen; die geplante Ausstellung beschäftigt sich mit musikethnologischen und musikwissenschaftlichen Inhalten, insbesondere dem Verhältnis von Klang, Mensch und Musik
  • Assistenz bei der Vorbereitung und Umsetzung einer Begleitpublikation zur Ausstellung
  • wissenschaftliche Sammlungsbearbeitung im musikethnologischen Bereich sowie in der Regionalabteilung Südostasien

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Univ.)/Master) oder vergleichbarer Abschluss) in einem kulturwissenschaftlichen Fach, vorzugsweise Musikethnologie bzw. Musikwissenschaften, Ethnologie, Kultur- oder Sozialanthropologie
  • Kenntnisse im Bereich der Musikethnologie sowie der allgemeinen Ethnologie, neuen bzw. elektronischen Musik, Soundstudies und ähnlichen Themenfeldern
  • regionale Spezialisierung auf Südostasien oder Ozeanien sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, Kreativität und zeitliche Flexibilität (z. B. beim Ausstellungsaufbau oder bei der Unterstützung von Abendveranstaltungen)
  • ausgeprägtes Organisationstalent sowie ein sicherer Umgang mit den gängigen MS- Office-Programmen
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein- Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • ein vielfältiges, abwechslungsreiches Arbeitsfeld

Weitere Infos:

Die Vergütung entspricht 50% der Entgeltgruppe 13 TVöD, Stufe 1. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt in Vollzeitarbeit 39 Stunden. Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau von Gliszczynski, Tel. (069) 212- 38771.

Unter Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Jobportal (https://stadtfrankfurtjobs.de/volontaerin-wmd-de-j4241.html). Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.05.2022.

 

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 29.05.2022