Volontariat

VARUSSCHLACHT in Osnabrücker Land

Bramsche-Kalkriese

Volontariat im Bereich Restaurierung von archäologischem Kulturgut

Die VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land gGmbH ist ein modernes, innovatives Museum und international beachteter Ort der Forschung.

Zum 1. Oktober 2018 (oder später) ist in der Restaurierung ein Volontariat für die Dauer von zwei Jahren in Vollzeit (40 Std.) zu besetzen.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Freilegung von Blockbergungen
  • Restaurierung und Konservierung von metallischen Bodenfunden
  • Mitarbeit bei Ausstellungsauf- und -abbau
  • Datenbankarbeiten und Digitalisierung

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im Bereich Restaurierung Archäologischer Objekte oder vergleichbare Ausbildung (Mainzer Modell)
  • Erfahrung in der Restaurierung von Metallobjekten und der Freilegung von Blockbergungen
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Bereitschaft anfallende Aufgaben der Öffentlichkeit zu vermitteln (z. B. im Rahmen von Social Media Beiträgen, Werkstattführungen etc.)
  • Interesse an der Museumsarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten und kreativen Team
  • enge Zusammenarbeit von Archäologie, Restaurierung und Magazin
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein Entgelt in Höhe von 50 % der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.08.2018.

VARUSSCHLACHT in Osnabrücker Land

Dr. Joseph Rottmann

Venner Straße 69

49565 Bramsche – Kalkriese

Tel. 05468 9204-24

E-Mail: dr.rottmann@kalkriese-varusschlacht.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 18.08.2018