Volontariat mit Schwerpunkt Museumspädagogik/Vermittlung

Kulturbüro/Kreismuseum Bersenbrück

Osnabrück

Volontariat mit Schwerpunkt Museumspädagogik/Vermittlung im Kulturbüro

Kreismuseum Bersenbrück / Landkreis Osnabrück, Osnabrück

Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Der Landkreis Osnabrück eröffnet im Herbst 2018 sein Museum in der Stadt Bersenbrück nach umfassender Gebäudesanierung und inhaltlicher sowie gestalterischer Neuordnung wieder. Inhaltlich ist das Museum zukünftig als Museum der Region Osnabrücker Nordland ausgerichtet und wird vom Team des Kulturbüros gemeinsam mit Ehrenamtlichen des Kreisheimatbundes Bersenbrück e.V. geführt. Weitere Informationen:  www.museum-bersenbrueck.de

Aktuell ist zum 1. August 2018 im Fachdienst Bildung, Kultur und Sport, die Stelle einer Volontärin/eines Volontärs im Kulturbüro mit Schwerpunkt Museumspädagogik/Vermittlung zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten an der Entwicklung museumspädagogischer Angebote des Museums mit.
  • Sie etablieren und koordinieren ein vielfältiges museumspädagogisches Programm.
  • Sie knüpfen und pflegen enge Kontakte zu den Schulen und Kulturträgern der Region.
  • Sie führen selbst museumspädagogische Aktionen im Museum durch.
  • Sie unterstützen die Öffnung des Museums nach außen und entwickeln, koordinieren und begleiten Veranstaltungen im Museum.
  • Sie unterstützen die Koordination zwischen hauptamtlicher und ehrenamtlicher Museumsarbeit und fördern das Ehrenamt.
  • Sie planen und unterstützen partizipative Ausstellungen.
  • Neben dem museumspädagogischen Schwerpunkt bekommen Sie Einblick in die komplexen Arbeitsgebiete eines Museums und unterstützen auch die Neueinrichtung, Öffentlichkeitsarbeit, Depotarbeit sowie Planungen von Ausstellungen.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Bereichen wie Kulturwissenschaft, Geschichte, Volkskunde, Pädagogik, Museumswissenschaft oder in einem anderen für die Museumspädagogik qualifizierenden Fachgebiet.
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen im Bereich der Museumspädagogik und/oder Vermittlungsarbeit gemacht; idealerweise mit Einsicht in die Bereiche Inklusion und Partizipation.
  • Sie besitzen ausgeprägte Kommunikations-, Analyse- und Organisationsfähigkeiten, haben Einfühlungsvermögen und Freude im Umgang mit Menschen jeden Alters und sind teamfähig.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Umgang mit MS Office und Social Media.
  • Sie sind bereit zur Tätigkeit auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten (bspw. bei Veranstaltungen).

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Wir bieten ein auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis. Das Entgelt beträgt 50 % der Entgeltgruppe 13 (TVöD).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 09. Mai 2018 per Post an die unten stehende Adresse oder per E-Mail an burkhard.fromme@lkos.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Kulturbüros, Herr Fromme, unter der Telefonnummer 0541/501-4032 gerne zur Verfügung.

Landkreis Osnabrück

Fachdienst Bildung Kultur und Sport

Kulturbüro

Am Schölerberg 1

49082 Osnabrück

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 09.05.2018