Volontariat (m/w/d)

Stiftung Bröhan-Museum

Berlin

In der Senatsverwaltung für Kultur und Europa ist ab 01.10.2020, befristet, folgende Ausbildungsposition zu besetzen: Volontariat Stiftung Bröhan-Museum (m/w/d), Kennziffer: 32/20, Entgeltgruppe: E13 TV-L (50%), Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden.

Ihr Arbeitsgebiet:

Mitarbeit vorrangig in den Bereichen Museumspädagogik und Öffentlichkeitsarbeit. Schwerpunkte des Aufgabengebietes:

  • Selbstständige, konzeptionelle Mitwirkung an Vermittlungsangeboten für verschiedene Zielgruppen und deren Anbindung an die Sammlung sowie die laufenden Sonderausstellungen
  • Erwerb von Kenntnissen im Bereich des Projektmanagements, insbesondere der Vorbereitung, Planung, Organisation, Koordination sowie der Konzeption und Umsetzung von Vermittlungs- und Outreachformaten
  • Mitarbeit bei der Pressearbeit, beim Museumsmarketing und beim Veranstaltungsmanagement
  • Mitarbeit im Bereich Social Media (z.B. Facebook, Instagram, TikTok) für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Darüber hinaus bietet das Volontariat Erfahrungen in der Konzeption von Ausstellungen, im Umgang mit Sammlungsobjekten, mit konservatorischen und wissenschaftlichen Fragestellungen sowie im Bereich der digitalen Dokumentation

Sie bringen mit:

Formale Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte, der Kunstvermittlung, des Kulturmanagements oder eines vergleichbaren Studiengangs, der für die Bereiche Museumspädagogik und Öffentlichkeitsarbeit qualifiziert an einer Universität mit einem Diplom-, Magister- oder Masterabschluss oder einem Masterabschluss in entsprechend akkreditierten Studiengängen an einer Fachhochschule.

Fachliche Anforderungen / außerfachliche Anforderungen:

  • Erfahrungen in den Bereichen Museumspädagogik und Öffentlichkeitsarbeit inklusive der Arbeit mit Social Media sind Einstellungsvoraussetzung. Erwartet werden zudem:
  • Erfahrung bei der Durchführung von Bildungs- und Vermittlungsprogrammen
  • Gute Kenntnisse und Sicherheit im Umgang mit neuen Medien (MS-Office, CMS, WordPress und den gängigen Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamorientiertes Arbeiten, Eigeninitiative, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Kenntnisse der freien und angewandten Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielfältiges Aufgabengebiet in unserer weltoffenen Verwaltung
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima
  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie finden sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das Bewerbungsformular finden Sie unter diesem Link: https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/VOLONTARIAT-Stiftung-Broehan-Museum-mwd-de-j13059.html

Für Bewerberinnen/Bewerber, die bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, sind wir gehalten, im Rahmen des Auswahlverfahrens auch die aktuelle dienstliche Beurteilung/Zeugnis (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Sollte eine entsprechende Beurteilung bzw. ein entsprechendes Zeugnis nicht vorliegen, bitten wir, die Erstellung einzuleiten.

Die Dauer des Volontariats beträgt 2 Jahre, wobei die ersten 4 Monate als Probezeit gelten. Es wird ein Unterhaltszuschuss in Höhe der von 50 % des Anfangsentgeltes der Entgeltgruppe 13 TV-L gewährt.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Ihr/e Ansprechpartner/in:

Frau Kleis,  Tel.:326 906 12
Herr Müller, Tel.:326 906 25

Die im Bewerbungsformluar hinterlegten Daten bilden die Grundlage für das Auswahlverfahren. In Ihrem eigenen Interesse möchten wir Sie daher bitten, möglichst vollständige Angaben zu machen.

Bewerbungen bitte ausschließlich über diesen link: https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/VOLONTARIAT-Stiftung-Broehan-Museum-mwd-de-j13059.html

Bewerbungen über den Postweg sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.

Diese Ausschreibung entspricht den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Sie finden den Leitfaden hier: https://www.museumsbund.de/publikationen/leitfadens-fuer-das-wissenschaftliche-volontariat-am-museum/.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 19.08.2020