wiss. Mitarbeiter (m/w/d)

Dornier Museum

Friedrichshafen

„Jeder Mensch kann ein Pionier sein!“

So die Kernbotschaft des Dornier Museum Friedrichshafen, das 100 Jahre spannende Luft- und Raumfahrtgeschichte erlebbar macht und zugleich größtes Technikmuseum am Bodensee ist.

Zur Verstärkung unseres Teams ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet für 2 Jahre – die Stelle eines  Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Der Aufgabenbereich umfasst wissenschaftliche Betreuung des Museums in enger Abstimmung mit dem Stiftungsvorstand, die Fortführung der konzeptionellen Modernisierung, die Repräsentanz des Hauses national wie international, die Schärfung des Profils als herausragender Ort der Vermittlung der Industrie- und Fluggeschichte, die Entwicklung innovativer Ausstellungs- bzw. Vermittlungsformate, die programmatische Weiterentwicklung der musealen Angebote im Hinblick auf gesellschaftliche Diversität und Partizipation, den Ausbau und die Pflege der hervorragenden und umfangreichen Sammlungen sowie die organisatorische Leitung des Archivs.

Weitere Aufgaben sind:

  • inhaltliche und organisatorische Koordination (Leihverkehr, wissenschaftliche Anfragen, Beschaffungen, Datenbank/Inventarisierung/Digitalisierung)
  • Mitarbeit bei Finanzkalkulationen, Budget-/Haushaltsplänen und Drittmittel-Anträgen
  • Zusammenarbeit mit den Abteilungen Besucherservice und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vermittlungsarbeit (Vorträge, Führungen etc.)
  • Kooperation mit Hochschulen, regionalen Kulturträgern und Museen

 

Ihr Profil

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die die initiierten Modernisierungsprozesse weiterentwickelt und neue Impulse für die Positionierung des Museums in der Bodenseeregion entwickelt. Sie sollte deutliche Akzente im Programm, insbesondere auch im Hinblick auf Sonderausstellungen setzen und in kooperativer Weise mit dem Freundeskreis sowie den Vorständen der Stiftung zusammenarbeiten.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Hochschulabschluss in Geschichtswissenschaft, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Technikgeschichte
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Museumsbetrieb und im Ausstellungsmanagement
  • Erfahrungen in der Redaktion und Produktion von Publikationen
  • Erfahrungen in der Bearbeitung und Auswertung von Archivmaterial
  • die Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und Handeln sowie hohes fachliches Engagement
  • die Bereitschaft, sich in der publikumsorientierten Vermittlung der Museumsinhalte zu engagieren
  • Erfahrungen im Umgang mit Medien und Öffentlichkeit
  • Erfahrungen in der Finanzplanung bzw. betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • gute EDV-Kenntnisse, Erfahrungen im Umgang mit museumsspezifischen Datenbanken
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • PKW-Führerschein erwünscht

 

Es erwartet Sie eine vielseitige Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum und Zukunftsperspektive in einem aufgeschlossenen, innovativen und kollegialen Umfeld.

Die Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen per E-Mail an:

Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt
Jennifer Finckh
Claude-Dornier-Platz 1
88046 Friedrichshafen
E-Mail: jennifer.finckh(at)dorniermuseum.de
Tel.: 07541 487 36-20

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.10.2019