Wiss. Mitarbeiter_in für DIGITALES SAMMELN / SOFTWARE-ARCHIV (m/w/d)

Technisches Museum

Wien

Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir mit Dienstbeginn 01. Oktober 2021 eine_n Wissenschaftliche_n Mitarbeiter_in für

DIGITALES SAMMELN / SOFTWARE-ARCHIV (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet

  • Entwicklung neuer Sammlungsperspektiven am Technischen Museum Wien
  • Erarbeitung von Strategien und Methoden zur Erschließung, Dokumentation, Erhaltung und Erforschung digitaler Sammlungen, insbesondere aber zur partizipativen Erweiterung und Vermittlung an Besucher_innen und Online-Nutzer_innen
  • enge Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Abteilungen und dem IT-Support
  • Kooperationsprojekte mit österreichischen Hard- und Software-Entwickler_innen
  • Aufbau eines internationalen Netzwerks zu Sammlungen mit ähnlichen Schwerpunkten
  • Abstimmung mit der österreichischen Forschungs- und Unternehmenslandschaft
  • Konzeption und Einreichung von (internationalen) Forschungsförderungsprojekten
  • Projektleitung für den Aufbau der nötigen technischen Infrastruktur

Ihre Qualifikation

  • Studienabschluss eines technischen, kulturhistorischen oder künstlerisch-wissenschaftlichen Studiums, vorzugsweise mit Bezug zu den Digital Humanities
  • Ausbildung in der Medienrestaurierung oder Medienarchäologie oder aber vergleichbare Expertise und Arbeitserfahrung
  • tiefgehendes Interesse an immateriellen Kulturgütern sowie digitaler Kultur in ihren gesellschaftspolitischen Auswirkungen
  • fundiertes Wissen zur Langzeiterhaltung digitaler Daten, zu unterschiedlichen Speichermedien, gängigen Transfertechnologien sowie Migrations- und Emulationsprozessen
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Schrift und Sprache
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Vollzeit-Angestelltenverhältnis (vorerst auf ein Jahr befristet, Option auf unbefristete Verlängerung)
  • Brutto-Monatsgehalt von 2.800 EUR (14x)

Ihre Bewerbung enthält (bitte Maximalangaben berücksichtigen):

  • Lebenslauf, max. 2 Seiten
  • Projekt- und/oder Publikationsliste, max. 2 Seiten
  • Ein kurzes Konzept (max. 2.000 ZmL) zum Sammeln und Vermitteln der digitalen Nutzungsgeschichte eines Geldausgabeautomats. Ausgangspunkt ist das Objekt mit der TMW-Inventarnummer 100643, Zugang über den Online-Katalog des TMW.
Aus Anlass der Bewerbung entstehende Kosten können nicht übernommen werden.
Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf werden bis 16. August 2021 angenommen.
JETZT HIER KLICKEN UND BEWERBEN!

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 16.08.2021