Wiss. Mitarbeiter*in

Stiftung Rheinisches Schützenmuseum Neuss mit Joseph-Lange Schützenarchiv

Neuss

Zur Dokumentation und Vermittlung der lebendigen Tradition des Schützenwesens haben Stadt Neuss, Rhein-Kreis Neuss und der Neusser Bürger-Schützen-Verein die „Stiftung Rheinisches Schützen-Museum Neuss mit Joseph-Lange-Schützen-Archiv“ gegründet. Sitz der Stiftung ist das Haus Rottels, ein Neusser Bürgerhaus aus dem Jahr 1827, in dem Museum und Archiv untergebracht sind. Für die Pflege der archivischen Sammlung sucht die Stiftung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter*in  (Teilzeit 50%)

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVÖD (Kommunaltarif)

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit ausgeprägter Eigeninitiative und Kooperationsfähigkeit, die über einen Studienabschluss im Fach Geschichte, Volkskunde oder einem vergleichbaren Fachgebiet, eine abgeschlossene Ausbildung für den Archivdienst oder vergleichbare Qualifikationen verfügt. Erwartet werden die Fähigkeit zu selbständigem und ergebnisorientiertem Arbeiten und berufliche Erfahrungen im Archivbereich.

Die Tätigkeit umfasst die Erschließung und Ergänzung des umfangreichen, bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurückgehenden Sammlungsbestandes des Schützenarchivs, einschließlich der Fachbibliothek und der Pressedokumentation, sowie die regionale Ausweitung der Sammlungstätigkeit. Zum archivischen Aufgabenfeld gehört ebenfalls die Betreuung von Benutzer*innen, die Bearbeitung eingehender Anfragen und die Zusammenarbeit mit Vereinsarchiven im Sinne einer archivischen Fachberatung.

Weiterhin werden zu den Aufgaben die regionalgeschichtliche Forschung, die Herausgabe von Publikationen sowie die Mitwirkung an Konzeption und Umsetzung von Wechselausstellungen zählen. Hinzu kommen die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Die Bereiche Museum und Archiv in der Stiftung Rheinisches Schützenmuseum Neuss mit Joseph-Lange Schützenarchiv sind eng miteinander verknüpft, daher besteht für die Mitarbeiter*innen in den beiden Bereichen eine Vertretungsregelung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. September 2021 an:

Stiftung Rheinisches Schützenmuseum Neuss mit Joseph-Lange Schützenarchiv

Herrn Vorsitzenden Martin Flecken
Oberstraße 58-60
41460 Neuss

Oder per E-Mail an: Schuetzenmueseum@aol.com

Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsführer der Stiftung und Leiter des Stadtarchivs Neuss, Herr Dr. Jens Metzdorf, unter der Telefonnummer 02131/90 42 50 gerne zur Verfügung.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.09.2021