wiss. Mitarbeiter/in

Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum

Bad Sobernheim

Die Stiftung Rheinland – Pfälzisches Freilichtmuseum Bad Sobernheim sucht zum 03. September 2018 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit Erfahrung in projektbezogener Vermarktung

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst bis 31.08.2019 befristet und wird mit der Entgeltgruppe 10 TVöD vergütet.

Zum Sachgebiet gehören insbesondere folgende Aufgabenbereiche:

  • Beantwortung von wissenschaftlichen Anfragen
  • Belebung und Vermarktung einzelner Ausstellungsbereiche
  • Betreuung / Ausarbeitung neuer Konzepte „Living History“
  • Klärung von museumsspezifischen Rechtsfragen, Vertragswesen
  • Marketing im Bereich neue Medien
  • Überarbeitung von Dauerausstellungen oder Neukonzeption / Leihe von Sonderausstellungen
  • Zuarbeiten zu Publikationen

Wir erwarten:

  • Ein mit dem Magister bzw. Master abgeschlossenes Hochschulstudium der Volkskunde oder einer anderen einschlägig museumsrelevanten Kulturwissenschaft
  • Großes Interesse an Alltags- und Kulturgeschichte mit Schwerpunkt Rheinland-Pfalz
  • Erfahrungen in der Museumsarbeit, insbesondere in der Austellungskonzeption
  • Kenntnisse in museumsspezifischen Rechtsfragen und im Bereich Marketing
  • Qualifizierter Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln.

Gesucht wird eine sozialkompetente, kreative und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Eigenmotivation und Flexibilität, Organisationstalent und fundierten kommunikativen Fähigkeiten. Für schwerbehinderte Bewerber/innen gelten die gesetzlichen Vorschriften. Es wird darauf hingewiesen, dass die baulichen Verhältnisse nicht barrierefrei sind.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne die Museumsverwaltung des Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseums zur Verfügung (Tel.: 06751-855880, info@freilichtmuseum-rlp.de).

 

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte (gerne auch per Email) bis spätestens 01. Juli 2018

an die Stiftung Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum, 55566 Bad Sobernheim.

Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden. Wird eine Rücksendung von postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen gewünscht, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 01.07.2018