Wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d)

Stiftung Kunststätte Johann und Jutta Bossard

Jesteburg

Die Stiftung Kunststätte Johann und Jutta Bossard in Jesteburg bei Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Dauer von 2 Jahren,

Die Kunststätte Bossard ist ein einzigartiges Gesamtkunstwerk vor den Toren Hamburgs. Zwischen Jesteburg und Lüllau verfolgten Johann Bossard (1870–1950) und seine Frau Jutta Bossard-Krull (1903–1996) das Ziel, verschiedenen Künste Architektur, Bildhauerei, Malerei, Kunstgewerbe und Gartenkunst zu einer Einheit zu verschmelzen. Schwerpunkte der zukünftigen Museumsarbeit werden die Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude und Skulpturen sowie die Konzeption von Ausstellungen und Veranstaltungen sein. Träger der Kunststätte sind der Landkreis Harburg, die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Gemeinde Jesteburg.

Ihr Profil

  • mit M.A. abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte bzw. Kunstwissenschaft, möglichst mit Schwerpunkt auf der Kunst in Deutschland zwischen 1870 und 1945, gerne promoviert
  • Kenntnisse im Bereich der Denkmalpflege und im Umgang mit einer denkmalgeschützten Anlage
  • Erfahrungen im Bereich der Sammlungspflege
  • abgeschlossenes Museumsvolontariat und nachweisbare kuratorische Erfahrung
  • Sprachgewandtheit, Publikationstätigkeit und redaktionelle Erfahrung
  • Kenntnisse im Museumsmanagement, insbesondere in der Akquise von Fördergeldern sowie in der Umsetzung und Abrechnung von Förderprojekten
  • selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse in der Kunstvermittlung

Ihre Aufgaben 

  • wissenschaftliche und organisatorische Betreuung von Ausstellungen und Sammlungspräsentationen mit Budgetverantwortung
  • Betreuung denkmalpflegerischer Projekte
  • Inhaltliche und didaktische Betreuung und Weiterentwicklung von Dauer- und Sonderausstellungen
  • Unterstützung der Museumsleitung bei der strategischen Weiterentwicklung der Institution, bei Querschnittsaufgaben, Projekten und Veranstaltungen
  • Führungen und Vermittlungsarbeit

Die Bestellung erfolgt zunächst für 2 Jahre, eine Verlängerung ist grundsätzlich möglich. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts.

Inhaltliche Fragen beantworten wir Ihnen unter 04183 / 9759236.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per Email (Anhänge bitte bis max. 10 MB) bis zum 14. Dezember an:

Stiftung Kunststätte Johann und Jutta Bossard
Heike Duisberg-Schleier
Bossardweg 95
21266 Jesteburg

Email: duisberg@bossard.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 14.12.2020