Wiss. Volontär (m/w/d)

Stadtmuseum

Rastatt

Die Barockstadt Rastatt, Große Kreisstadt mit 50.000 Einwohnern und im Herzen Mittelbadens gelegen, ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität, einem vielfältigen kulturellen Angebot und zahlreichen weiteren Möglichkeiten zur Entspannung und Naherholung. Im Stadtzentrum befindet sich eines der schönsten Barockschlösser am Oberrhein, der Schwarzwald ist zum Greifen nah und das Elsass nur eine Fährüberfahrt entfernt.

Im Stadtmuseum Rastatt, das seit 2004 eine sehr reiche und wechselhafte Stadtgeschichte in moderner Form präsentiert, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Wissenschaftlichen Volontärs (m/w/d) für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Die Vergütung entspricht 50 % der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Das Volontariat bietet Ihnen grundlegende Erfahrungen in allen wesentlichen Aufgabenfeldern eines kulturgeschichtlich orientierten Museums.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • die Mitarbeit an der Konzeption und Realisierung von Ausstellungen in enger Zusammenarbeit mit dem Museumsteam
  • stadtgeschichtliche Recherchen
  • das Verfassen von Ausstellungstexten
  • die Inventarisierung von Museumsobjekten
  • die Mitwirkung in den Bereichen Bildung und Vermittlung, bei der Öffentlichkeitsarbeit, beim Ausstellungsaufbau sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • die Mitarbeit im Riedmuseum, einem regionalen Vorortmuseum, das zum grenzüberschreitenden Projekt PAMINA Rheinpark zählt
  • Gelegenheit, ein eigenes Projekt selbständig zu entwickeln und zu realisieren

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Geschichte, Kunstgeschichte oder Volkskunde
  • nachweisbare erste Erfahrungen im Museum in Form von Praktika o.Ä.
  • eine gute schriftliche sowie sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • ein grundsätzliches Interesse und Freude an der Vielfalt der Museumsarbeit, darin eingeschlossen sind Sammlungsgeschichte, kreative Ideen im Ausstellungsbereich sowie Organisations- und Kommunikationstalent.

Wenn wir Ihr Interesse an dieser vielfältigen und interessanten Aufgabe geweckt haben, dann übersenden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 09. Oktober 2020 an die Stadtverwaltung Rastatt, Fachbereich Personal, Organisation und EDV, Kundenbereich Personal, Marktplatz 1, 76437 Rastatt oder als PDF-Datei an personal@rastatt.de. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die Leiterin des Kundenbereichs Museen, Frau Baumgärtner, Telefon 07222/972-8400, sowie die Leiterin des Kundenbereichs Personal, Frau Rau, Telefon 07222/972-2300, gerne zur Verfügung.

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 09.10.2020