Wiss. Volontär (m/w/d) in der Abteilung Restaurierung

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des privaten Rechts, die mit dem K20 und K21 an zwei Standorten in Düsseldorf präsent ist. Als international renommierte Einrichtung in besonderer Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen und rund 100 Mitarbeiter/innnen verwahrt, verwaltet, erforscht und vermittelt sie den Kunstbestand des Landes und stiftungseigene Bestände und macht sie im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext der Öffentlichkeit zugänglich.

Wir suchen zum 1.08.2020 für den Zeitraum von 2 Jahren eine/n Wissenschaftlichen Volontär (m/w/d) in der Abteilung Restaurierung (Schwerpunkt zeitgenössische Kunst/Medienkunst) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,83 Stunden.

Zentrale Bestandteile des wissenschaftlichen Volontariats

Sie lernen in einem Museum von internationalem Rang die konservatorische und restauratorische Museumsarbeit kennen und stehen im intensiven Kontakt mit anderen Abteilungen des Hauses.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die Untersuchung, die wissenschaftliche Recherche und Dokumentation sowie die Mitarbeit bei der Optimierung der Abläufe für Neueingänge in die Sammlung. Weitere Tätigkeitsbereiche umfassen präventive Konservierung, Vorbereitung des Leihverkehrs, IPM sowie die Unterstützung der Abteilung bei allen anfallenden Arbeiten im Ausstellungsbereich. Diese betreffen die Vorbereitung und Durchführung der Auf- und Abbauten von Ausstellungen.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Restaurierung mit dem Schwerpunkt zeitgenössische Kunst und/oder Medienkunst
  • Fundierte Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst
  • Praktische Erfahrung im Museums-/Ausstellungsbereich
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert)

Unsere Anforderungen:

  • Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, sowie Belastbarkeit und Flexibilität
  • Erfahrung in der Konservierung von analogen und digitalen Medienkunstwerken
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen, Adobe Creative Suite, Kenntnisse in Museum Plus von Vorteil.

Bewerber (m/w/d) aus dem Ausland sind willkommen.

Die Bezahlung erfolgt mit 50 % der E 13, Stufe 1, TV-L. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf eine motivierte Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Einrichtung unterstützen möchte. Interessante Aufgaben und engagierte Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.05.2020 in elektronischer Form über unser Bewerbungsportal an:

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Personalstelle / Monika Fischer

Diese Ausschreibung entspricht den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Sie finden den Leitfaden hier: https://www.museumsbund.de/publikationen/leitfadens-fuer-das-wissenschaftliche-volontariat-am-museum/.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.05.2020