wiss. Volontär/in

LWL-Freilichtmuseum Detmold

Detmold

LWL-Freilichtmuseum Detmold – Westfälisches Landesmuseum für Volkskunde -Beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe ist im LWL-Freilichtmuseum Detmold –Westfälisches Landesmuseum für Volkskunde zum 15.09.2018 eine Stelle als wissenschaftliche Volontärin / wissenschaftlicher Volontär
(mit den Schwerpunkten Kulturvermittlung sowie Presse und Öffentlichkeitsarbeit) zu besetzen. Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet.

Das LWL-Freilichtmuseum Detmold, zugleich Westfälisches Landesmuseum für Volkskunde, ist eines der führenden kulturhistorischen Museen Deutschlands. Auf rund 90 Hektar Museumsgelände bewahrt und präsentiert das Museum historische Sachkultur und die westfälische Kulturlandschaft mit wesentlichen Haus- und Siedlungsformen. Mit volkskundlichen Sammlungen, Ausstellungen und Publikationen erforscht und dokumentiert das LWL-Freilichtmuseum Detmold die ganze Vielfalt von Kultur und Alltagsleben der Menschen vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart in Westfalen. Es besichtigen jährlich rund 200.000 Besucherinnen und Besucher das Museum.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit und Unterstützung bei Konzeption und Umsetzung des personalen und mediengestützten museumspädagogischen Angebots
  • Mitarbeit bei der Fortbildung der museumspädagogischen Mitarbeiter/innen
  • Erarbeitung von Unterlagen zur Evaluierung der Programme und Aktivitäten
  • Koordination der Praktikantinnen und Praktikanten
  • Mitarbeit im Rahmen des Projekts „Museumsschläfer“ sowie bei der Veranstaltungsorganisation
  • Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Verfassen von Pressemitteilungen zu Veranstaltungen und Museumsthemen, Unterstützung bei Pressegesprächen und Presseanfragen, Pflege der Veranstaltungskalender im Internet)
  • Pflege der Social-Media Kanäle
  • Mithilfe bei der Pflege der Websites des LWL-Freilichtmuseums Detmold mit einem Content-Management-System (CMS)

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister oder vergleichbarer Abschluss) in Bereichen wie Kulturwissenschaft, Geschichte, Volkskunde, Pädagogik, Museumswissenschaft oder in einem anderen für die Museumspädagogik oder die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    qualifizierenden Fachgebiet.
  • Interesse an neuen Medien und Textarbeit
  • Bereitschaft und Interesse, Themen zu historischer Sachkultur verschiedenen Zielgruppen auch interkulturell zu vermitteln
  • Freude am Umgang mit Menschen und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sensibilität und freundliche Durchsetzungsfähigkeit
  • gute Fremdsprachenkenntnisse (vorzugsweise Englisch)
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Offenheit für die wechselnden Anforderungen in einem Kulturbetrieb
  • gute PC-Kenntnisse (MS-Office, Internet)
  • PKW Führerschein

Unser Angebot

  • eine Ausbildung nach den Rahmenrichtlinien des DMB für wissenschaftliche Volontariate
  • die Möglichkeit, sich mit den Aufgaben eines großen Museums vertraut zu machen und verantwortlich an Projekten mitzuwirken
  • die Gelegenheit zu eigenständiger konzeptioneller Projektarbeit
  • eine kollegiale Einarbeitung und Betreuung sowie Fortbildungen
  • eine monatliche Pauschalvergütung in Höhe von 50% der Stufe 1 der Entgeltgruppe 13 TVöD, im zweiten Jahr Stufe 2

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte richten Sie diese unter Angabe der Kennnummer 26/18 bis zum 04.06.2018 (Eingangsstempel LWL) an den

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Haupt- und Personalabteilung
48133 Münster
www.lwl.org

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 04.06.2018