wiss. Volontär/in

Städtische Museen

Esslingen

Interne und externe Stellenausschreibung

Die Stadt Esslingen a. N. verbindet Moderne mit Tradition. 92.000 Einwohner/innen und die ansässigen Unternehmen genießen die Angebotsvielfalt und Lebendigkeit ihrer Stadt. Die Verwaltung mit ihren ca. 20 Ämtern der Kernverwaltung und fünf Eigenbetrieben versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Die Städtischen Museen vermitteln in ihren Häusern in Dauer- und Wechselausstellungen neben der allgemeinen Stadt- und Kulturgeschichte Esslingens a. N. Inhalte aus der Verlagsgeschichte und Produktion des J. F. Schreiber-Verlages und zu Schulgeschichte und Schulleben im Stadtteil Sulzgries.

Das Kulturamt – Städtische Museen Esslingen a. N. – sucht zum 01. Oktober 2018 für die Städtischen Museen (Stadtmuseum im Gelben Haus, J.F. Schreiber-Museum, Museum St. Dionys – Mittelalterliche Ausgrabungen, Schulmuseum Sulzgries) eine/n wissenschaftliche Volontärin/wissenschaftlichen Volontär

Ihre Aufgaben:

  • Ausbildung in den grundlegenden Arbeitsfelder (Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen/Vermitteln) im Museumsbereich
  • Unterstützung bei der Präsentation und Vermittlung museumsrelevanter Themen
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Führungen
  • Mitwirkung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Sie haben ein mindestens gut abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Kunstgeschichte, Geschichtswissenschaft oder Volkskunde/Empirische Kulturwissenschaften
  • Sie besitzen tiefe Kenntnisse der Landesgeschichte und Kultur Baden-Württembergs
  • Sie haben erste Museums- und/oder Ausstellungserfahrung
  • Sie arbeiten selbstständig und präzise, besitzen Organisationsgeschick und übernehmen gerne Verantwortung
  • Sie sind engagiert, teamfähig, flexibel – auch bei Arbeitszeiten am Abend oder Wochenende – und bewahren in turbulenten Situationen einen kühlen Kopf
  • Sie sind versiert im Umgang mit allen gängigen EDV-Programmen
  • Sie haben Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit
  • Freundliches Auftreten, gute Umgangsformen und Zuverlässigkeit setzen wir voraus

Wir bieten:

  • eine praxisbezogene zweijährige Einführung in die Arbeit der Museen und ihre klassischen Aufgaben (Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen/Vermitteln) sowie in Verwaltung und Management
  • die Mitarbeit an den laufenden Projekten der Städtischen Museen
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in Kultureinrichtungen mit dem Schwerpunkt auf Stadtgeschichte vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart
  • Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen
  • Eine angemessene Vergütung

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Martin Beutelspacher, Abteilungsleiter Städtische Museen (0711/3512-3320), zur Verfügung.

Die Stadt Esslingen a. N. fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse? Dann überzeugen Sie uns bitte bis zum 03.06.2018 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal unter www.esslingen.de/freie-stellen mit Angabe der Kennziffer:  Volontär/41.4/18. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 03.06.2018