Wiss. Volontär*in

SchifffahrtMuseum

Düsseldorf

Wir suchen zum 1. Juni 2021 eine*n wissenschaftliche Volontär*in für das SchifffahrtMuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf, Vollzeit (39h/Woche).

Das SchifffahrtMuseum im Schlossturm zu Düsseldorf präsentiert als Spezialmuseum die Geschichte und Entwicklung der Schifffahrt auf dem Rhein und ist mit über 50.000 Besuchern pro Jahr ein lebendiges Museum mit vielen zusätzlichen ausstellungsbegleitenden Veranstaltungen und einem aktiven Freundeskreis.

Ihre Aufgaben unter anderem:

  • Mitarbeit bei der Konzeption von Projekten der musealen Bildung und Vermittlung
  • Umsetzung von museumspädagogischen Programmangeboten
  • Assistenzarbeiten bei der Organisation von Ausstellungen und Veranstaltungen
  • Unterstützung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei der systematischen Erschließung von Sammlungsbeständen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Geisteswissenschaften (der Schwerpunkt Geschichte oder Kulturwissenschaften wäre hier wünschenswert)
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich Schifffahrtsgeschichte und/oder Geschichtsvermittlung
  • Erfahrungen im Museums- und Ausstellungsbetrieb sind wünschenswert
  • Sie sind textsicher und weisen sowohl Sprach- als auch Formulierungskompetenzen vor
  • Sie bieten Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ein hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit
  • Sie haben ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Wünschenswert wäre daneben Erfahrung mit musealen Datenbanken.

Bewerberinnen und Bewerber müssen für eine Tätigkeit an einem Bildschirmarbeitsplatz im Sinne der Dienstvereinbarung TIV geeignet sein.

Die Einstellung erfolgt befristet für die Dauer von 2 Jahren zur Erlangung von beruflichen Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen. Es wird eine monatliche Festvergütung in Höhe 2.028,31 EUR (Hälfte der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TVöD) gewährt.

Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerber*innen, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung bis zum 21. März 2021 ausschließlich das Bewerberportal der Stadtverwaltung Düsseldorf unter https://www.duesseldorf.de/die-stadt-als-arbeitgeberin/ausbildungsangebote-praktika-und-freiwilligendienste/karriereportal.html?yid=415&af=1

Kontakt

Patricia Schlesiger
Telefon 0211.89-24409
patricia.schlesiger@duesseldorf.de

Verena Mende
Telefon 0211.89-24410
verena.mende@duesseldorf.de

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 21.03.2021