wiss. Volontär/in

Barkenhoff-Stiftung Worpswede

Worpswede

Die Barkenhoff-Stiftung Worpswede sucht zum 16. April 2018 eine wissenschaftliche Volontärin/ einen wissenschaftlichen Volontär für die Dauer von zwei Jahren.

Unser Profil: Die Barkenhoff-Stiftung Worpswede ist Trägerin des Barkenhoff, dem ehemaligen Wohn- und Atelierhaus Heinrich Vogelers, der zu den Mitbegründern der Künstlerkolonie Worpswede gehört. Das Haus beherbergt das Heinrich-Vogeler-Museum mit einer umfangreichen Sammlung zum Werk des Künstlers sowie weiterer Worpsweder Künstler mehrerer Generationen. Das Worpsweder Archiv als Teil der Stiftung umfasst bedeutende Dokumente und Arbeiten zur Worpsweder Kunst- und Kulturgeschichte und stellt einen wichtigen Anlaufpunkt für Forschungsanfragen dar.

Der Barkenhoff, der wiederholt mit dem Museumsgütesiegel des Museumsverbandes Niedersachen/Bremen e. V. ausgezeichnet wurde, ist Mitglied im Worpsweder Museumsverbund.

 

Das Stellenprofil: Unsere kleine und ambitionierte Institution hat sich zum Ziel gesetzt, die Sammlungserfassung und Sammlungsdokumentation umfassend und nachhaltig vorzunehmen. Das Volontariat ist insbesondere auf die digitale Inventarisierung der Bestände ausgerichtet und wird dabei maßgeblich vom Land Niedersachsen gefördert. Die Aufgaben finden in Räumen statt, die bautechnisch nicht barrierefrei zugänglich sind.

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (39,8 Std/Woche). Die Vergütung erfolgt zu 50 % von E 13 Stufe 1 TV-L Niedersachen.

Ihr Profil: Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Kunstgeschichte oder Museologie. Idealerweise haben Sie Praktika in musealen Sammlungsbereichen absolviert und erste Erfahrungen mit dem Inventarisierungsprogramm MuseumPlus gesammelt. Sie besitzen gute PC-Kenntnisse, sind team- und kommunikationsfähig und arbeiten strukturiert, umsichtig, flexibel und zielorientiert. Sie verfügen über eine Fahrerlaubnis der Klasse B.

Besondere Informationen: Die Arbeit an den Sammlungsbeständen ist zentraler Bestandteil des Volontariats. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Ihre Bewerbung: Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und einem handgeschriebenen stichpunktartigen Lebenslauf richten Sie bitte bis zum 09. Januar 2018 an die Barkenhoff-Stiftung Worpswede, Verwaltungsleitung, Ostendorfer Straße 10, 27726 Worpswede. Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen.

Ihre Fragen: Ihre Fragen richten Sie gerne an

Frau Beate C. Arnold (Wissenschaftliche Leiterin/Vorstand)

Tel. 04792 7322

Herrn Arne Segelken (Verwaltungsleitung/Vorstand)

Tel. 04792 310 146

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 09.01.2018