wiss. Volontär/in mit dem Schwerpunkt Archäologie

Museum der Stadt

Bautzen

Im Museum der Stadt Bautzen ist ab 1. Mai 2019 eine Stelle als Wissenschaftlicher Volontär/Wissenschaftliche Volontärin mit dem Schwerpunkt Archäologie  in Vollzeitbeschäftigung zu besetzen.

Das Museum Bautzen ist ein Museum mit vielseitigen Sammlungen und den Abteilungen Archäologie und Naturkunde, Volkskunde, Stadtgeschichte, Kunst und Kulturgeschichte. Es ist eine aktive, lebendige, kommunale Einrichtung der Stadt Bautzen.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Mitarbeit in der großen archäologischen Sammlung des Museums Bautzen
  • Konzeption von Ausstellungsinhalten
  • Sammlungsdokumentation/Inventarisierung

Voraussetzung:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Uni) der Ur- und Frühgeschichte oder ein vergleichbarer Abschluss

Wir erwarten von Ihnen:

  • erste Erfahrungen im Bereich der Sammlungsarbeit
  • Kenntnisse in der Archäologie der Bronzezeit und der frühen Eisenzeit
  • sicherer Umgang mit Datenbanksystemen, bestenfalls Kenntnisse von Hida 4
  • sicherer Umgang mit allen gängigen Microsoft-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in der Bearbeitung der digitalen Fotografie
  • soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und die Fähigkeit zur kollegialen Teamarbeit

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (bitte keine Online-Bewerbung) bis zum 5. März 2019 an die Stadtverwaltung Bautzen, Personalabteilung, Fleischmarkt 1, 02625 Bautzen.

Die Ausschreibung wendet sich an Interessenten, die das Volontariat als Einstieg in das Berufsleben nutzen möchten. Es wird ein Festgehalt in Höhe von 1.600,- € monatlich gezahlt. Die Vertragslaufzeit beträgt zwei Jahre.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 05.03.2019