Wiss. Volontär/in (m/w/d)

Staatliche Schlösser und Gärten Hessen

Bad Homburg v.d.Höhe

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre eine(n) Wissenschaftliche(n) Volontär/in (m/w/d) für das Fachgebiet Museen mit Schwerpunkt im Bereich Museumskonzepte / Ausstellungsorganisation sowie wissenschaftliche Museumsarbeit.

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen betreuen 48 denkmalgeschützte Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten in ganz Hessen. Darunter befinden sich auch verschiedene Museumsschlösser. Die Präsentation von historischen Zusammenhängen, die in den Schlössern in ganzheitlich eingerichteten Räumen dargestellt werden, ist eine der Kernaufgaben der Museumsabteilung.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Mitarbeit bei der Konzepterstellung und –umsetzung zur Einrichtung von historischen Gebäuden sowie von Sonderausstellungen
  • Mitarbeit bei der Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Inventarisierung und allgemeine Verwaltungstätigkeiten
  • Mitwirkung im Bereich Bildung und Vermittlung
  • Mitwirkung bei Recherchen von historischen Dokumenten
  • Einblicke in die verschiedenen Fachgebiete der Schlösserverwaltung

Ihr Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. MA, Master) im Bereich Kunst- oder Kulturwissenschaften
  • möglichst Erfahrung im Museums- und Ausstellungsbereich
  • gute Kenntnisse der deutschen Kunstgeschichte und Geschichte
  • möglichst Erfahrung beim Übersetzen/Transkribieren von historischen Dokumenten und Inventaren
  • ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache
  • Fähigkeit zur raschen Einarbeitung in neue Aufgabenfelder und zu kreativem, eigenverantwortlichem Arbeiten
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikations- und Organisationsgeschick
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Datenbankprogramme)

Der Dienstort ist Bad Homburg v. d. Höhe. Das Entgelt beträgt 50 vom Hundert nach Entgeltgruppe 13, Stufe 1 Tarifvertrag Hessen. Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet. Eine anschließende Weiterbeschäftigung ist nicht möglich.

Die ausgeschriebene Stelle dient vorrangig der Ausbildung; daher sollten Bewerber/innen das 35. Lebensjahr möglichst noch nicht vollendet haben.

Die Verwaltung strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungs­unter­lagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind. Ebenso werden Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund begrüßt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (diese werden nicht zurückgesandt) richten Sie bitte bis zum 28.10.2021 an https://stellensuche.hessen.de/sap/bc/ui5_ui5/sap/zer5_ccu/index.html#/postingdetail/0050568426A61EDC85A9705664A90679

Referenz Nr. 50049283_0002

Etwaige anfallende Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Staatliche Schlösser und Gärten Hessen, Schloss, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe, www.schloesser-hessen.de, Telefonische Auskunft: Frau Dr. Bechler 06172 9262-107

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.10.2021