Wiss. Volontär*in (w/m/d)

Museum Brot und Kunst

Ulm

Wiss. Volontär*in (w, m, d)

Das Museum Brot und Kunst, getragen von der Vater und Sohn Eiselen-Stiftung, erforscht, sammelt und vermittelt Kunst und Kultur der Themenkreise Produktion, Handel und Verteilung von Nahrung und diskutiert, wie sich alle Menschen in Zukunft ausreichend und gesund ernähren können. Kern der Sammlung ist die Kunstsammlung mit Werken vom 17. – 21 Jahrhundert. Drei Sonderausstellungen pro Jahr widmen sich vor allem der Gegenwartskunst.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Volontär*in. Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten assistierend und mit eigenständigen Themen- und Objektrecherchen an Sonderausstellungen mit. Darüber hinaus unterstützen Sie die Museumsvermittlung aktiv, indem Sie Materialien zusammenstellen und selbstständig Projekte realisieren. Auch in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wirken Sie mit, vor allem im Bereich social media. Schließlich sind Sie in die Verwaltung und Inventarisierung von Sammlungsbeständen eingebunden.

Ihr Profil

Sie bringen einen Hochschulabschluss (Mindestqualifikation Master, gern Promotion) der Fachrichtungen Kunstgeschichte, Geschichte, Agrargeschichte, Kulturwissenschaften, Environmental Humanities oder Vergleichbares mit und interessieren sich in besonderer Weise für Nahrungs- und Umweltfragen und Gegenwartskunst. Eigeninitiative, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft setzen wir voraus, ebenso wie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Erfahrungen in der Museumsarbeit und mit social media Management sind erwünscht.

Unser Angebot

Wir bieten eine angemessene Volontärvergütung in Anlehnung an E 13 (50%) TV-L, die Teilnahme an Fortbildungen im Rahmen der Volontärsausbildung, die Mitarbeit in einem kleinen hochmotivierten Team, und eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit.

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich an
Fr. Dr. Isabel Greschat, Direktorin
unter ig@museumbrotundkunst.de oder 0731-1400913.

Ihre Bewerbung

Haben Sie Lust bei uns zu arbeiten? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12. Februar 2021 (Eingangsstempel) an die

Vater und Sohn Eiselen-Stiftung
Frau Dr. Isabel Greschat
Syrlinstr. 7
89073 Ulm

info@eiselen-stiftung.de

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 12.02.2021