Wiss. Volontär*in (w/m/d)

Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Darmstadt

Im Hessischen Landesmuseum Darmstadt ist in der Abteilung Naturgeschichte die Stelle wiss. Volontär*in (w, m, d) zum 01. August 2021 auf zwei Jahre befristet zu besetzen.

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt ist eines der wenigen Museen in Deutschland, in dem Kunst- und Kulturgeschichte sowie Naturgeschichte unter einem Dach vereint sind.

Aufgabenbereiche:

Allgemein sollen im Rahmen des Volontariats die verschiedenen Aspekte der Arbeit im Museumsalltag vermittelt werden.

Ziel ist es, die bereits erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und praktischen Erfahrungen zu vertiefen und auf die eigenverantwortliche Tätigkeit im Museum vorzubereiten.

Hauptsächliche Aufgabengebiete in der Fachabteilung Erd- und Lebensgeschichte: Mitarbeit bei der Betreuung der Dauerausstellung und Sonderausstellungen; Mitarbeit im Messel-Projekt inkl. der Grabungen; Sammlungsmanagement: wissenschaftliche Betreuung von Sammlungsbeständen aus Mineralien-, Wirbellosen- bzw. Wirbeltiersammlungen, Inventarisierung in MuseumPlus, Dokumentation und Archivierung sammlungs- und forschungsrelevanter Unterlagen; redaktionelle Mitarbeit und verwaltende Tätigkeiten.

Voraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion in Geologie/Paläontologie. Der Einsatz erfolgt je nach wissenschaftlichem Schwerpunkt.

Erwartungen:

Gesucht wird eine aufgeschlossene, kreative und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit Engagement, Teamfähigkeit, Organisationstalent und Freude am Umgang mit Menschen. Wir erwarten neben sehr guten taxonomischen Kenntnissen ein breit angelegtes naturwissenschaftliches Verständnis, gute EDV-Kenntnisse inkl. MuseumPlus und den PKW-Führerschein.

Angebot:

Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem faszinierenden Bereich.

Vergütung: 50% des Tabellenentgelts E 13, Stufe 1 nach TV-Hessen Arbeitszeit: 40 Wochenstunden

Während des Volontariats erhalten Sie auch Einblicke in die anderen Bereiche des Museums

Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt strebt die Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Vorstellungskosten können Hessischen Landesmuseum Darmstadt leider nicht übernommen werden.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter dem Betreff »HLMD_Volontär_08/2021« bis zum 07.05.2021 per Mail an das Postfach: Bewerbung.ccp@hmwk.hessen.de

Bei Rückfragen: 06151-1657062, Dr. Oliver Sandrock.

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 07.05.2021