Wiss. Volontär (m/w) mit Schwerpunkt Museumspädagogik

Stadtmuseum

Hoyerswerda

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH | PF 12 41 | 02962 Hoyerswerda
Stellenausschreibung

In der Zoo, Kultur und Bildung gemeinnützige GmbH, kurz: ZooKultur, ist im Teilbereich „Schloss & Stadtmuseum“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die zunächst für ein Jahr befristete Stelle einer/eines Wiss. Volontärs (m/w) mit Schwerpunkt Museumspädagogik in Vollzeit zu besetzen.

Die Bestände unseres Museums umfassen mehrere geschlossene Sammlungen mit insgesamt knapp 15.000 Objekten zur Kulturgeschichte und Archäologie. Eine hauseigene Bibliothek mit rund 10.000 Büchern, einhistorisches Dokumentenarchiv, eine Fotosammlung mit knapp 20.000 Bildern und eine bedeutendeKunstsammlung mit Graphiken, Malereien und Plastiken regionaler und überregionaler Künstler des 20. Jahrhunderts, bereichern die Sammlung des Stadtmuseums.
Das Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda befindet sich derzeit in einer Phase der Neuorientierung und ist seit einigen Jahren nach der Zusammenlegung mit dem benachbarten Zoo Hoyerswerda damit beschäftigt, die in die Jahre gekommenen ständigen Ausstellungen inhaltlich und baulich zu überarbeiten, um sowohl den aktuellen Erfordernissen musealer Vermittlung als auch den gewachsenen Ansprüchen der Besucher gerecht werden zu können.

Ihr Aufgabengebiet:

  • selbstständige Entwicklung und Umsetzung von museumspädagogischen Projekten und Veranstaltungen für Vorschulen, Kindergärten und Schulen sowie für Erwachsene und Familien
  • Erstellen von Texten und didaktischen Anschauungsmaterialien
  • Auf- und Ausbau der Beziehungen zu Partnern aus Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Pflege der Website und Social-Media-Präsenz und Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (während der Ausbildung erhält die Volontärin/ der Volontär auch Einblicke in die anderen Bereiche des Museums und alle Aspekte der Wissenschaftskommunikation )

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor, Master) in der Museumspädagogik oder in Geschichte, Kunstgeschichte oder einem erziehungswissenschaftlichen Studiengang
  • nachgewiesene Erfahrung in der museumspädagogischen Arbeit oder Erfahrungen im Bereich Vermittlung in kulturellen Einrichtungen
  • fundiertes Wissen über aktuelle Diskussionen und Tendenzen musealer Bildung
  • Kenntnisse über die Regional- und Lokalgeschichte Hoyerswerdas sind wünschenswert
  • Eigeninitiative ein hohes Maß an Loyalität, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zum Dienst am Wochenende oder in den Abendstunden wird vorausgesetzt
  • sicherer Umgang mit MS-Office Produkten, Fähigkeit zur Einarbeitung in Fachprogramme
  • Führerschein der Klasse B wäre wünschenswert

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung in Vollzeit in einem interessanten Arbeitsumfeld und einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine vielseitige Tätigkeit mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Die Vergütung beträgt 50% der EG 13 Stufe 1 des Haustarifvertrags der Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerdag GmbH in Anlehnung an den TVöD.
Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (E-Mail-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden) bis zum 30.06.2018 an die

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH,
den Geschäftsführer Herrn Arthur Kusber
Lausitzer Platz 4
02977 Hoyerswerda

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.06.2018