Wiss. Volontariat

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Baden-Baden

Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden besetzt zum Mai 2021 ein wissenschaftliches Volontariat.

Wir bieten Ihnen umfassende Einblicke in die Aufgabenbereiche eines zeitgenössischen Ausstellungshauses. Sie arbeiten als integraler Bestandteil des kuratorischen Teams, die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit liegen in der Recherche und Organisation von Ausstellungen der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden. Das beinhaltet organisatorische Aufgaben, das Erstellen von Leihanfragen und Leihverträgen für Kunstwerke, das Verfassen von Texten sowie Kunstvermittlung durch Führungen, Filmabende und Diskussionsrunden.

Wir suchen eine verantwortungsbewusste, kommunikative und teamfähige Persönlichkeit, die über Einsatzbereitschaft und organisatorisches Geschick verfügt. Sie verstehen es, inhaltliche Fragestellungen in unterschiedliche Formate zu übersetzen und vermitteln. Erste Erfahrungen im Museums- oder Ausstellungsbereich sind von Vorteil, Auslandserfahrungen (während und/oder nach dem Studium) sind erwünscht. Gute Fremdsprachenkenntnisse sowie die sichere Anwendung der gängigen EDV- und Grafikprogramme (Microsoft Office, Adobe Photoshop, Adobe InDesign) runden Ihr Profil ab.

Ein mit Magister oder Master abgeschlossenes kunstgeschichtliches oder kulturwissenschaftliches Studium mit besonderen nachgewiesenen Kenntnissen im Bereich der zeitgenössischen Kunst ist Einstellungsvoraussetzung.

Das Volontariat ist auf die Dauer von 24 Monaten angelegt. Die Vergütung erfolgt in Höhe der Hälfte der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Inhaltliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Benedikt Seerieder, E-Mail: seerieder@kunsthalle-baden-baden.de oder telefonisch unter  +49-7221-30076-410.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit einer max. Dateigröße von 10 MB bis zum 26. März 2021 ausschließlich an bewerbungen@kunsthalle-baden-baden.de

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Die Bewerbungen von Frauen*, People of Color sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 26.03.2021