Wiss. Volontariat im Fachbereich Gemälderestaurierung

Restaurierungszentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Düsseldorf

Am Restaurierungszentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein wissenschaftliches Volontariat im Fachbereich Gemälderestaurierung (Schwerpunkt Moderne und Zeitgenössische Kunst) zu besetzen. Das zweijährige Volontariat dient der Erlangung von beruflichen Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen in diesem Bereich.

Das Restaurierungszentrum widmet sich der Untersuchung, Erforschung und Erhaltung von Kunst- und Kulturgut und betreut die Museen, Archive und Ausstellungshäuser der Landeshauptstadt Düsseldorf konservatorisch und restauratorisch. Mit seinen Fachbereichen Gemälde und zeitgenössische Kunst, Kunstgewerbe und angewandte Kunst, Papier, Foto, Keramik, Holz und Moderne Materialien sowie Medienkunst behandelt das Institut ein breites Sammlungsspektrum von der Antike bis zur Gegenwart.

Das Volontariat bietet umfassende Einblicke in die Aufgaben eines modernen und interdisziplinär arbeitenden Restaurierungsinstitutes sowie in die vielseitigen Tätigkeiten, die im Fachbereich Gemälde bei der Betreuung der städtischen Sammlungen anfallen. Ein Schwerpunkt liegt hierbei aktuell auf der Aufbereitung musealer Sammlungsbestände für ihre Neupräsentation.

Ihre Aufgaben

  • Sichtung und Zustandserfassung von Gemälden der Neuzeit bis zur Gegenwart, inklusive dreidimensionaler Kunstobjekte und -installationen mit bemalten und gefassten Oberflächen
  • Mitarbeit bei analytischen und strahlentechnologischen Untersuchungen an Malereien, Bildträgern und Installationsobjekten
  • Beteiligung an der Erstellung von Restaurierungskonzepten
  • Durchführung von Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an originalen Kunstwerken
  • Anfertigung schriftlicher und bildlicher Dokumentation von Restaurierungsmaßnahmen, inklusive Erstellung und Bearbeitung digitaler Fotos und Verwendung einer Museumsdatenbank

Ihre Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Konservierung-Restaurierung, mit Schwerpunkt Gemälderestaurierung (M. A. oder vergleichbare Qualifikation)
  • Fachkenntnisse zur Erfassung, Konservierung, Restaurierung und Dokumentation von Gemälden
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit und zur regelmäßigen Präsentation von Arbeitsergebnissen
  • Interessierte, verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit
  • Hoher Grad an Eigeninitiative und Selbstorganisation
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit

Es wird eine monatliche Festvergütung von 2.056,71 Euro (brutto) gemäß der Empfehlung des Deutschen Museumsbundes für wissenschaftliche Volontariate im Kulturbereich gewährt.

Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben.

Darüber hinaus nimmt die Landeshauptstadt Düsseldorf die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Finja Issleb
Telefon 0211.89-27888
Finja.issleb@duesseldorf.de

Verena Mende
Telefon 0211.89-24410
Verena.mende@duesseldorf.de

Bewerbung

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das Bewerberportal der Stadtverwaltung Düsseldorf https://ausbildung.duesseldorf.de/Volontariat-im-Bereich-Gemaelde-der-Moderne-und-Zeitgenoes-de-f700.html

Bewerbungsfrist: 20. Oktober 2021

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.10.2021