wiss. Volontariat (m/w/d)

Heinrich-Heine-Institut

Düsseldorf

wissenschaftliches Volontariat (m/w/d)

Landeshauptstadt Düsseldorf

Heinrich-Heine-Institut

Im Rahmen des Volontariates lernst Du alle wesentlichen Praxisaufgaben eines Kulturinstitutes in den Bereichen Archiv, Bibliothek, Museum und Veranstaltungen kennen. Du assistierst bei der kuratorischen Arbeit und Organisation von Ausstellungen, wirkst bei der systematischen Erschließung und Digitalisierung von Sammlungsbeständen sowie bei der Konzeption von Projekten der Literaturvermittlung mit. Weiterhin setzt Du auch museumspädagogische Programmangebote um.

Das Volontariat findet im Heinrich-Heine-Institut statt. Mit den oben genannten Bereichen ist das Institut ein Zentrum der internationalen Heine-Forschung und der vielfältigen literarisch-kulturellen Vermittlung.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Literatur- oder Kulturwissenschaften, beziehungsweise abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Museologie oder Kulturmanagement
  • Textsicherheit, Sprach- und Formulierungskompetenz, sowie Organisationsgeschick
  • sehr gute IT-Kenntnisse
  • Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Museums- und Ausstellungsbetrieb sind wünschenswert

Beginn & Dauer

Das Volontariat beginnt nach Absprache und dauert zwei Jahre.

Finanzielles

Grundbetrag: 1.469,43 Euro (brutto)
Zusätzliche Leistungen:

  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 6,65 Euro

Bewerbungsfrist: 28. Februar 2019
Kontakt
Diana Pranskat

Telefon 0211.89-21472

diana.pranskat@duesseldorf.de

 

David Kethers

Telefon 0211.89-98598

david.kethers@duesseldorf.de

 

https://www.duesseldorf.de/die-stadt-als-arbeitgeberin/ausbildungsangebote-praktika-und-freiwilligendienste/ausbildung/karriereportal/volontariat-im-kulturinstitut.html

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.02.2019