Wiss. Volontariat (w/m/d)

Staatliches Naturhistorisches Museum

Braunschweig

Bei den 3Landesmuseen ist im Staatlichen Naturhistorischen Museum Braunschweig zum 15.10.2020 befristet für zwei Jahre folgende Stelle zu besetzen: wissenschaftliches Volontariat (w/m/d) im Bereich Zoologie / Paläontologie.

Aufgabenbereiche:

Allgemein sollen im Rahmen des Volontariats die verschiedenen Aspekte der Arbeit  im Museumsalltag vermittelt werden. Ziel ist es, die bereits erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und praktischen Erfahrungen zu vertiefen und auf die eigenverantwortliche Tätigkeit im Museum vorzubereiten.

Anforderungsprofil:

Zwingende Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie oder Geologie/Paläontologie (Universitätsdiplom, Master, Magister oder vergleichbar). Eine kenntnisreiche zoologische Allgemeinbildung und die Fähigkeit zu populärwissenschaftlicher Arbeit sind Voraussetzung. Fachliche und organisatorische Wendigkeit sowie die Bereitschaft zur kollegialen Teamarbeit werden erwartet.

Wir sind:

Die inhaltlichen Schwerpunkte des  Naturhistorischen Museums liegen auf dem Gebiet der Zoologie, wobei neben den Ausstellungsbereichen auch umfangreiche wissenschaftliche Sammlungen zu den Wirbeltieren, den Wirbellosen und zur Paläontologie vorhanden sind.

Wir bieten:    

Wir gewähren eine fundierte, thematisch abwechslungsreiche Ausbildung in einem kreativen, kollegialen Team sowie eine Vergütung in Höhe von 50 v. H. des Entgelts der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TV-L in der jeweils gültigen Fassung sowie eine Vollzeitbeschäftigung mit zurzeit durchschnittlich 40 Wochenstunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, muss jedoch zu 100 % besetzt sein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Leitenden Museumsdirektor Prof. Dr. Ulrich Joger, Telefon 0531/1225-3001.

Die 3Landesmuseen möchten das in dieser Entgeltgruppe unterrepräsentierte Geschlecht beruflich fördern. Bewerbungen von Männern sind daher besonders erwünscht.

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail und bitten um Zusammenfassung aller Unterlagen in einer Gesamt-PDF, die eine Größe von 5 MB nicht überschreiten sollte.

Wir weisen darauf hin, dass postalisch eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber datenschutzgerecht vernichtet.

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30. August 2020 (Eingangsschluss) an die

3Landesmuseen Braunschweig, Museumstraße 1, 38100 Braunschweig
Frau Andrea Fleischmann
E-Mail: a.fleischmann@3landesmuseen.de

Diese Ausschreibung entspricht den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Sie finden den Leitfaden hier: https://www.museumsbund.de/publikationen/leitfadens-fuer-das-wissenschaftliche-volontariat-am-museum/.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.08.2020