Wissenschaftliche Direktion (m/w/d)

Landesmuseum Württemberg

Stuttgart

Bewerbungsende: 20.12.2022

In Baden-Württemberg ist die Stelle der wissenschaftlichen Direktion (m/w/d) des Landesmuseums Württemberg in Stuttgart zum 1. April 2023 oder später zu besetzen.

Das Landesmuseum Württemberg in Stuttgart ist das größte kulturhistorische Museum des Landes Baden-Württemberg. Mit seinen bedeutenden Sammlungen der Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte sowie der Populär- und Alltagskultur bildet es die Kulturgeschichte Württembergs bis zur Gegenwart ab.

Das Museum wird als Landesbetrieb geführt und von einem aus wissenschaftlicher Direktion und kaufmännischer Geschäftsführung bestehenden Vorstand geleitet. Träger ist das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Für die wissenschaftliche Direktion suchen wir eine souveräne und engagierte Persönlichkeit mit großem Fachwissen sowie ausgeprägter Management- und Führungskompetenz, hohem Kommunikationsvermögen und Belastbarkeit sowie breiter Vernetzung im musealen Umfeld.

Wir erwarten ein mit Promotion abgeschlossenes Hochschulstudium in einem sammlungsrelevanten Wissenschaftsbereich (z.B. Geschichte, Volkskunde/empirische Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte, Archäologie) sowie museumsspezifische Leitungs- und Projekterfahrung. Vorausgesetzt werden darüber hinaus Kreativität bei der publikumsorientierten Themensetzung für Ausstellungen, ein kooperativer und integrierender Führungsstil und die Bereitschaft zur strategischen Weiterentwicklung des Museums, auch im Hinblick auf Diversität und Inklusion. Erwartet wird auch Erfahrung in der Drittmittelakquise.

Die Anstellung erfolgt in einem außertariflichen Beschäftigungs-verhältnis und orientiert an Besoldungsgruppe B3. Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Beamtenverhältnis auf Lebenszeit stehen, können bei Vorliegen der Voraussetzungen in ein Beamtenverhältnis übernommen werden.

Das Land Baden-Württemberg fördert die Gleichstellung seiner Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe des Betreffs „Wissenschaftliche Direktion (m/w/d) des Landesmuseums Württemberg“ bis zum 20. Dezember 2022 (Bewerbungsschluss) per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf-Format, max. 3 MB) an bewerbung52@mwk.bwl.de.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Ulrike Bärlin (Tel.: 0711/ 279-2965, Mail: ulrike.baerlin@mwk.bwl.de) zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen der nicht berücksichtigen Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Informationen zur Datenerhebung und -verarbeitung finden Sie auf unserer Homepage unter:

https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/stellenangebote

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.12.2022