Wissenschaftliche Mitarbeit Digitalisierung/Sammlungsmanagement (m/w/d)

Hessischer Museumsverband e.V.

Wiesbaden

Der Hessische Museumsverband e.V. (HMV) ist der landesweit organisierte und tätige Fachverband für die staatlichen, kommunalen und privatrechtlichen Museen in Hessen. Er ist fachlicher Ansprechpartner der Landesregierung bei allen das hessische Museumswesen betreffenden Fragen. Im Auftrag des Landes organisiert er das Förderverfahren für die kommunalen und privatrechtlichen Museen. Der HMV versteht sich als Multiplikator, der fachlich die rund 400 Museen im Land berät, den kollegialen Austausch fördert und über Weiterbildungsangebote einen wichtigen Beitrag zur Qualitätsentwicklung an den hessischen Museen leistet.

Der HMV schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterstelle Digitalisierung/Sammlungsmanagement(m/w/d) aus. Arbeitsort ist die Dienstelle der Museumsberatung Süd in Wiesbaden.

Aufgaben:

  • Mitarbeit an der Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Strategie für die nichtstaatlichen Museen in Hessen, zunächst vorrangig für den Bereich Inventarisierung, digitale Sammlungserschließung, Online-Sammlungen
  • Konzeption, Entwicklung und Koordination von Projekten der digitalen Sammlungserschließung, Erstellung von Handreichungen und Erschließungsvorgaben
  • Beratung der Museen zu Standards der wissenschaftlichen Museumsdokumentation und Unterstützung bei der Implementierung und Anwendung von digitalen Dokumentationssystemen, einschließlich Bilddatenverwaltung und Urheberrechte- bzw. Lizenzmanagement
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Umsetzung von Beratungs- und Fortbildungsangeboten in den Bereichen digitale Sammlungserschließung, digitale Vermittlung und digitale Kommunikation
  • Konzeption und Mitwirkung bei der Erarbeitung digitaler Angebote des Verbandes
  • Beratung der Museen zu Fragen der digitalen Kommunikation/digitalen Vermittlung
  • Beratung der Museen zu Fragen des Datentransfers, der Datensicherung und Langzeitarchivierung
  • Organisation von Digitalisierungsprojekten mit externen Dienstleistern
  • Zusammenarbeit mit dem für Digitalisierung zuständigen Referat im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Studium im Fach Museologie, Kulturwissenschaften oder einem vergleichbaren Fachgebiet
  • Fachwissen in den Bereichen Fotografie, Digitalisierung, Ausstellung
  • mehrjährige Erfahrung im analogen und digitalen Sammlungsmanagement
  • nachgewiesene Erfahrungen in der Koordination und Durchführung von Digitalisierungs- und Netzwerkprojekten
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der datenbankgestützten Erschließung von dreidimensionalen Sammlungsobjekten, Schriftgut, Fotografien, AV- Medien sowie im Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen
  • Kenntnisse zu Standards der Sammlungsdokumentation und digitalen Inventarisierung in Museen sowie von Metadaten, Datenaustauschformaten und museumsrelevanten Vokabularen z.B. Normdaten und Thesauri
  • gute EDV-Kenntnisse im Bereich Datenbanken und fundierte Anwenderkenntnisse verschiedener Museumsdatenbanken sowie sicherer Umgang mit Content-Management-Systemen und Social Media Tools und Plattformen
  • Kenntnisse der hessischen Museumslandschaft
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Strukturen
  • gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Fähigkeit zu strukturiertem und konzeptionellem Arbeiten sowie zur praxisnahen Vermittlung von Fachwissen
  • PKW-Führerschein und Fahrtauglichkeit

Darüber hinaus erwarten wir eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, selbständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen, Bereitschaft zu Reisetätigkeit.

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • eine vielseitige Tätigkeit mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag des Landes Hessen (TV-H) mit der Entgeltgruppe 13.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 8. April 2020 (Eingang) an:

Hessischer Museumsverband e.V.
Dr. Birgit Kümmel
Verbandsvorsitzende
Kölnische Straße 42
34117 Kassel

Nach dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz besteht die Verpflichtung, den Frauenanteil in Bereichen mit Unterrepräsentanz zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie ausschließlich Kopien und verzichten Sie auf die Beifügung von Publikationen. Wünschen Sie eine Rücksendung der Unterlagen, bitten wir um Beilage eines frankierten Rückumschlags.

Online-Bewerbungen senden Sie bitte als eine PDF-Datei, deren Umfang nicht mehr als 4 MB beträgt, an: info@museumsverband-hessen.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Christina Reinsch
Geschäftsführerin Hessischer Museumsverband e.V.
E-Mail: christina.reinsch@museumsverband-hessen.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 08.04.2020