Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Städel Museum

Frankfurt am Main

Bewerbungsende: 11.12.2022

Das Städel Museum ist eines der bedeutendsten und bekanntesten Kunstmuseen in Deutschland. 1815 als bürgerliche Stiftung von dem Bankier und Kaufmann Johann Friedrich Städel begründet, gilt das Städel Museum als älteste und renommierteste Museumsstiftung in Deutschland. Unter einem Dach bietet die Sammlung des Städel einen nahezu lückenlosen Überblick über 700 Jahre europäische Kunstgeschichte – vom frühen 14. Jahrhundert über die Renaissance, den Barock und die klassische Moderne bis in die unmittelbare Gegenwart.

Die Abteilung Kunst der Moderne (Malerei und Skulptur 1800-1945) sucht ab 1. Januar 2023 für ein Ausstellungs- und Publikationsprojekt zu Künstlerinnen-Netzwerken im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
(in Vollzeit, 39 Stunden/Woche, auf 2 Jahre befristet)

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige wissenschaftliche Recherche zu Werk- und Archivkonvoluten im Rahmen des Projekts
  • Erfassung und Kontextualisierung von Archivalien und Forschungsergebnissen in der Datenbank des Städel Museum
  • Bild- und Textredaktion sowie Begleitung der Drucklegung des Katalogs
  • Unterstützung der Projektleitung, v.a. in Bezug auf organisatorische Abläufe

All diese Tätigkeiten erfolgen in Abstimmung mit der wissenschaftlichen Projektleitung bzw. Abteilungsleitung.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte/Museologie (Master, Promotion von Vorteil)
  • Nachgewiesene Berufserfahrung in der Katalogredaktion und Ausstellungsorganisation
  • Nachgewiesene Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken (vorzugsweise Adlib)
  • Erfahrung im Umgang mit historischen Dokumenten und Lesekenntnisse für Handschriften des 19. Jahrhunderts wünschenswert
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, hohe Motivation und Eigeninitiative

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wenn Sie sich der spannenden Aufgabe stellen möchten, dann freuen wir uns über die Zusen­dung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese per E-Mail bis zum 11. Dezember 2022 an personal@staedelmuseum.de. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir von der Rücksendung von Papierbewerbungen abse­hen.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 11.12.2022