Wissenschaftliche/r Volontär/in (m/w/d) für die Direktion / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Marketing

Staatliche Schlösser und Gärten Hessen

Bad Homburg v. d. Höhe

Bewerbungsende: 28.02.2023

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Wissenschaftliche/n Volontär/in (m/w/d)

für die Direktion / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Marketing

befristet auf zwei Jahre

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen betreuen 48 denkmalgeschützte Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten in ganz Hessen, vom frühen Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert. Darunter befinden sich Weltkulturerbestätten.

Die Aufgabe der Stabsstelle Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing ist es, diese Kulturschätze über analoge und digitale Medien transparent und attraktiv in der öffentlichen Wahrnehmung darzustellen und für Ziele der Schlösserverwaltung zu werben.

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • die Unterstützung bei der klassischen Öffentlichkeitsarbeit (Schreiben von Pressemitteilungen, Vorbereitung und Begleitung von zielgruppengerechten Presseterminen), Erstellen des Pressespiegels
  • die Mitarbeit bei der Bespielung und Weiterentwicklung der Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter und Google My Business)
  • die Mitarbeit bei der Homepageredaktion
  • die Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen
  • die Begleitung sämtlicher werbetechnischer Drucksachen
  • die Veröffentlichung von Veranstaltungsterminen in diversen Veranstaltungskalendern sowie das Ausbauen der Präsenz unserer Sehenswürdigkeiten in touristischen Online-Portalen
  • die Zuarbeit für die Direktorin (Recherchen, Verfassen von Grußworten und Reden, Erstellen von Präsentationen und Vorbereitung und Begleitung von Besprechungen)

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) bevorzugt aus dem Bereich der (Kunst-)Geschichte oder der Kultur- oder Medienwissenschaften bzw. Kulturmanagements
  • ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie eine ausgeprägte Text-, Redaktions- und Konzeptionskompetenz
  • sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Kommunikation
  • sicherer Umgang mit MS-Office, Erfahrungen mit der Adobe Suite sowie Content-Management-Systemen (z. B. Craft) wünschenswert
  • hohe Social Media-Affinität
  • Fähigkeit zur raschen Einarbeitung in neue Aufgaben und kreatives Denken
  • Freude an der Kommunikation mit diversen Anspruchsgruppen
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung, gelegentlich auch an Wochenenden
  • Bereitschaft für Dienstreisen
  • Führerschein der Klasse B ist von Vorteil

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches Volontariat
  • Vergütung 50 von Hundert der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 Tarifvertrag Hessen
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Einblicke in die verschiedenen Fachgebiete der Schlösserverwaltung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten (Homeoffice wird nach der Probezeit angeboten)

Der Dienstort ist Bad Homburg v. d. Höhe. Eine Weiterbeschäftigung ist leider nicht möglich.

Die ausgeschriebene Stelle dient vorrangig der Ausbildung; daher sollten Bewerber/innen das 35. Lebensjahr möglichst noch nicht vollendet haben.

Die Verwaltung strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind. Ebenso werden Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund begrüßt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen) senden Sie über das Bewerberportal des Landes Hessen an

https://stellensuche.hessen.de/sap/bc/ui5_ui5/sap/zer5_ccu/index.html#/postingdetail/0050568426A61EEDA5DECCF0527428E5

Referenzcode 50289510_0002

Bewerbungsschluss ist am  28.02.2023

Telefonische Auskunft erteilt Frau Dr. Susanne Király unter: 06172 – 9262 109 oder E-Mail: susanne.kiraly@schloesser.hessen.de bzw. Frau Dagmar Köhler unter: 06172 – 9262 205 oder E-Mail: dagmar.koehler@schloesser.hessen.de

 

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.02.2023