Wissenschaftlichen Volontär (w/m/d)

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Bremerhaven

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) in Bremerhaven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Volontär (w/m/d). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,2 Stunden. Die Bezahlung erfolgt nach EG 13 TV-L, 50%. Der Beschäftigungszeitraum umfasst zwei Jahre.

Die befristete Einstellung erfolgt auf der Grundlage der Regelungen des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (WissZeitVG).

Voraussetzung sind ein möglichst mit Promotion abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Fach der Geschichts-, Kultur-, Politik-, Sozialwissenschaften, Kunstgeschichte und/oder Archäologie sowie  die Bereitschaft, sich in interdisziplinäre Zusammenhänge einzudenken, Methoden der Material Culture Studies anzuwenden und in einer Ausstellung umzusetzen.

Das Volontariat zielt auf den Erwerb von museumstypischer Berufserfahrung bei der Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung einer große Bereiche des Museums umfassenden innovativen Ausstellung. Hierzu gehören vornehmlich objektbasierte Recherchen sowie die Unterstützung bei den Kommunikationsprozessen mit hausinternen Funktionsbereichen sowie der Gestaltungsagentur.

Ein/e erfolgreiche/r Kandidat/in verfügt über gute Englischkenntnisse und ist bereit, sich mit überdurchschnittlichem Engagement und Teamgeist in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche des DSM einzubringen.

Die Stelle ist am DSM angesiedelt und zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Schwerbehinderte Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (mit Abschlusszeugnissen und einem Motivationsschreiben) bis 31.05.2019 an:

Britta Steffens

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Hans-Scharoun-Platz 1

27568 Bremerhaven

Email: personal@dsm.museum

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden. Für inhaltliche Auskunft steht Ihnen Frau Prof. Dr. Ruth Schilling (Wiss. Ausstellungs- und Forschungskoordination) zur Verfügung (Tel.: 0151/61536452).

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.05.2019