Wissenschaftliche*n Volontär*in (m/w/d) Schwerpunkt Geschichte/Ausstellungswesen

Potsdam Museum

Potsdam

Bewerbungsende: 01.07.2022

Das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte – zählt als kommunales Museum zu den bedeutendsten kunst- und kulturgeschichtlichen Einrichtungen Brandenburgs. Es befindet sich am Museumsstandort Alter Markt in der historischen Mitte Potsdams. Neben seiner Ständigen Ausstellung präsentiert das Potsdam Museum wechselnde Sonderausstellungen zur Kunst und Kulturgeschichte mit regionalen und überregionalen Bezügen. Unterschiedliche Veranstaltungsformate und museumspädagogische Angebote ergänzen das Programm des Hauses. Für die Jahre 2022/23 sind neben Sonderausstellungen vor allem Tätigkeitsbereiche im Rahmen der neuen Ständigen Ausstellung zur Stadt-und Kulturgeschichte vorgesehen. Hierzu zählen auch partizipative Formate, die eine Beteiligung der Öffentlichkeit berücksichtigen.

Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Kultur und Museum, Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte zur befristeten Anstellung für 2 Jahre in Vollzeit eine*n

Wissenschaftliche*n Volontär*in (m/w/d) Schwerpunkt Geschichte/Ausstellungswesen

Ihre Aufgaben

  • Beteiligung an der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung sowie der Durchführung der geplanten Sonderausstellungen des Potsdam Museums
  • Beteiligung an der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung der neuen Ständigen Ausstellung zur Stadt- und Kulturgeschichte Potsdams, inkl. vorbereitende Veranstaltungen mittels Beteiligung
  • Mitwirkung bei partizipativen Veranstaltungsformaten sowie von Formaten mit Bürgerbeteiligung im Stadtraum
  • Recherche zu wissenschaftlichen Themen der Sonderausstellungen sowie der stadtgeschichtlichen Ständigen Ausstellung in Archiven, Bibliotheken und Museen; Verfassen von wissenschaftlichen Beiträgen sowie Objekttexten für das Ausstellungsdrehbuch sowie für Kataloge und Ausstellungen
  • Wissenschaftliche Objektrecherche, Eingabe, Pflege und Erweiterung einer themenstrukturierten Objektdatenbank
  • Beteiligung am Leihverkehr, Kontaktaufnahme zu Leihgebern, Autoren etc.
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Begleitveranstaltungen
  • Beteiligung an Marketing- und Sponsoringmaßnahmen zu den Ausstellungen
  • Assistenz der Direktorin bei museums- bzw. ausstellungsbegleitenden Veranstaltungen
    sowie Gremien- und Arbeitssitzungen

Ihr Profil

Bewerbungsvoraussetzung ist ein möglichst mit Promotion abgeschlossenes Hochschulstudium der neueren und neuesten Geschichte oder Kulturgeschichte. Zudem erwarten wir ein sehr gutes kulturhistorisches Wissen zur Region Berlin/Brandenburg, erste Erfahrung im Museums- und Ausstellungsbereich, Bereitschaft zu hohem persönlichen Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität, uneingeschränkte körperliche Eignung im Hinblick auf das oben beschriebene Aufgabengebiet und ausgeprägte Fähigkeiten zur Teamarbeit. Ferner sind sehr gute Englischkenntnisse erforderlich sowie die sichere Anwendung von MS-Office, Kenntnisse im Bereich Datenbanken und digitaler Medien.

Eingruppierung

Die Dauer des Volontariates beträgt zwei Jahre, wobei die ersten 4 Monate als Probezeit gelten. Das Volontariat wird mit 50% der E 13 Stufe 1 TVÖD bezahlt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 01.07.2022 online über unser Karriereportal:

Wissenschaftliche*r Volontär*in (m/w/d)

Die Beschäftigung in Teilzeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz.

Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.potsdam.de/karriere

 

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 01.07.2022