Wissenschaftlicher Mitarbeiter Datenbank (m/w/d)

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Halle (Saale)

Bewerbungsende: 19.07.2024

Beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt –Landesmuseum für Vorgeschichte– ist im Bereich übergreifende Fachdienste, ab 15.08.2024, eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Datenbank (m/w/d)

zu besetzen.

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle (40 Std./Woche). Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe E 13 TV-L. Die Stelle ist bis zum 30.12.2025 befristet. Der Dienstort ist Halle (Saale).

Aufgaben:

  • Nachqualifizierung und Ergänzung von Metadaten insbesondere für Proben zur Radiokarbondatierung
  • Recherche in Archiven, Datenbanken, Literatur etc.
  • Aufbereitung und Ergänzung vorhandener Probendaten zur Übernahme in ein Datenbanksystem
  • Kommunikation mit beteiligten Fachbereichen des LDA und externen Laboren

Fachliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ur- und Frühgeschichte bzw. Prähistorischen Archäologie
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich archäologischer Dokumentation
  • Gute Kenntnisse insbesondere im Bereich naturwissenschaftlicher Datierungsverfahren
  • Kenntnisse und Erfahrung bei der Recherche in den Archiven des LDA wünschenswert
  • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse

Persönliche Voraussetzungen:

  • Analytische Fähigkeiten, strategisches Denkvermögen, Problemlösungskompetenz
  • Teamfähigkeit, kommunikative Kompetenz
  • Erfahrung mit der Bearbeitung von Datenbanken und Kenntnisse der gängigen Formate

Wir bieten Ihnen:

  • ein breit gefächertes Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und kreativem Gestaltungsspielraum
  • Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team, das neue Ideen und Ansätze schätzt
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modernen Verwaltung
  • 30 Tage Urlaubsanspruch im Jahr bei einer 5 Tage Woche
  • Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Möglichkeiten zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • flexible Arbeitszeitregelungen (z. B. Gleitzeit, Telearbeit im Rahmen dienstlicher Möglichkeiten)
  • Möglichkeit zur Nutzung des Jobtickets

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt –Landesmuseum für Vorgeschichte– gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen sollten Sie bitte bereits im Rahmen Ihrer Bewerbung mitteilen, ob eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt. Ein Nachweis der Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen sowie aussagefähigen Beurteilungen/Arbeitszeugnissen, insbesondere des höchsten Schulabschlusses, der Berufsausbildung und/oder der Hochschul- oder Fachschul- oder Fortbildungs-/Befähigungsprüfungen, senden Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg unter Angabe der Kennnr. 33/24 – auch außen auf dem Briefumschlag – bis zum 19.07.2024 an:

Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
–Landesmuseum für Vorgeschichte–
Richard-Wagner-Str. 9
06114 Halle (Saale)

Onlinebewerbungen sind nicht zugelassen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Die Vorstellungsgespräche in diesem Verfahren werden am 30.07.2024 stattfinden.

Unterlagen werden nur bei Vorlage eines ausreichend großen und frankierten Rückumschlages zurückgesandt. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie Ihre Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Durchführung dieses Bewerbungs- und Stellenbesetzungsverfahrens.

Die Datenschutzhinweise für BewerberInnen entnehmen Sie bitte der Homepage des LDA

unter: https://archlsa.de/verwaltung/stellenangebote/datenschutz-bei-bewerbungen.html

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 19.07.2024