Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Halle (Saale)

Bewerbungsende: 20.07.2022

Im Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt – Landesmuseum für Vorgeschichte – ist  vom 01.10.2022 bis 31.12.2026 im Rahmen eines Digitalisierungsprojekts zu den Fundmünzen Sachsen-Anhalts eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

zu besetzen.

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle. Die Stelle ist mit EG 13 TV-L bewertet. Der Arbeitsort ist Halle (Saale).

Aufgaben

  • Wissenschaftliche Prüfung der erfassten Münzbestände auf Relevanz für das Denkmalinformationssystem des LDA
  • Implementierung von Datenmodellen sowie Datenmigration der im Projekt gewonnenen Informationen in die Fachinformationssysteme (Datenbanken, GIS) des LDA
  • Mitarbeit bei Aufbau, Pflege und Entwicklung einer Portallösung zur Präsentation der im Projekt gewonnenen Informationen

Fachliche Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.A., Master oder vergleichbare Qualifikationen) vorzugsweise in einer archäologischen Disziplin
  • Gute Kenntnisse im Bereich von Datenbankmanagementsystemen und Datenintegrationsprozessen, GIS-Anwendungen, Programmiersprachen und Content-Management-Systemen
  • Umfangreiche nachgewiesene Erfahrung bei Anwendung, Administration und ggf. Entwicklung von GIS-Anwendungen, Datenbanksystemen und Webportalen/Online-Plattformen
  • Gute Kenntnis der mitteldeutschen Archäologie
  • PKW-Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Führen eines Dienst-KFZs
  • Kenntnisse der mitteldeutschen Museumslandschaft sind wünschenswert
  • Numismatische Kenntnisse sind wünschenswert

Persönliche Voraussetzungen

  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • sorgfältige, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsgefühl und Selbstständigkeit
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Engagement
  • Polizeiliches Führungszeugnis

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt -Landesmuseum für Vorgeschichte- gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg unter Angabe der Kennnr. 35/22 – auch außen auf dem Briefumschlag – bis zum 20.07.2022 an:

Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
-Landesmuseum für Vorgeschichte-
Richard-Wagner-Str.9
06114 Halle (Saale)

Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorlage eines ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt.

Die Datenschutzhinweise für BewerberInnen entnehmen Sie bitte der Homepage des LDA unter:

https://www.lda-lsa.de/landesamt_fuer_denkmalpflege_und_archaeologie/verwaltung/datenschutz_bewerbungen/

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.07.2022