Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Kuratorische*r Assistent*in

Kunsthalle und Kunstmuseum Bremerhaven

Bremerhaven

Die Kunsthalle und das Kunstmuseum Bremerhaven verstehen sich als Ort der Produktion, der Präsentation und der Vermittlung zeitgenössischer Kunst. Träger beider Häuser ist der Kunstverein Bremerhaven von 1886 e.V.. Während in der Kunsthalle jüngste Tendenzen und Positionen internationaler Gegenwartskunst gezeigt und zur Diskussion gestellt werden, wird im Kunstmuseum die Sammlung des Kunstvereins in wechselnden Ausstellungen unter verschiedenen Fragestellungen präsentiert. Beide Häuser verfolgen in ihrer Programmatik einen Ansatz, der Kunst in ihren vielfältigen Facetten und ihrer Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Realitäten begreift.

Zum 01. April 2022 besetzt die Kunsthalle und das Kunstmuseum Bremerhaven die Position der Wissenschaftlichen Mitarbeiter*in / Kuratorischen Assistent*in.

Ihre Aufgaben:

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung des Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramms, in der Organisation von Vermittlungsformaten, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, in der Drittmittelakquise und Projektabrechnung, in der Betreuung von Publikationen und Druckerzeugnissen, in der Organisation des Ausstellungsbüros sowie in allgemein in einem Kunstverein anfallenden Aufgaben.

Ihr Profil:

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist ein abgeschlossenes kunst- oder kulturwissenschaftliches Studium oder ähnliche Qualifikation. Wir erwarten fundierte Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst sowie Arbeitserfahrungen in einer Kunstinstitution: etwa in der Planung und Realisation von Ausstellungen, in der Organisation von Kunsttransporten, in der Akquise von Fördergeldern und im allgemeinen Projektmanagement. Sie sind nicht nur kommunikativ und teamfähig, Sie arbeiten ebenso selbstständig und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit aus. Sie verfügen über ein sicheres Deutsch sowie über gute Kenntnisse im Englischen in Wort und Schrift. Ein fundierter Umgang mit allen gängigen Text- und Bildbearbeitungsprogrammen ist unerlässlich. Vor allem aber sollten Sie mit Leidenschaft und Kenntnis der zeitgenössischen Kunst die umfassenden Aufgaben verantwortungsvoll und selbstständig bewältigen sowie ein hohes Maß an Interesse und Engagement für die Arbeit der Kunsthalle und des Kunstmuseums Bremerhaven mitbringen.

Wir bieten:

Sie agieren in einem kreativen, spannenden Arbeitsumfeld mit einem weitgefächerten Tätigkeitsbereich. Als Teil unseres Teams haben Sie die Möglichkeit, in einer national wie international agierenden Institution, die sich auf Grund des Direktor*innenwechsels im letzten Jahr neu ausrichtet, mitzuwirken und diese mitzugestalten. Die Mitarbeit beinhaltet abwechslungsreiche Aufgaben sowie die Chance, sich aktiv in die Arbeit der Kunsthalle und des Kunstmuseums einzubringen.

Die Stelle der Wissenschaftlichen Mitarbeiter*in/Kuratorischen Assistent*in ist in Vollzeit ausgeschrieben und zunächst auf die Dauer von 24 Monaten angelegt. Für diese Zeit sollte Bremerhaven und Umgebung als Wohnort gewählt werden.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse sowie Motivationsschreiben) richten Sie bitte in einem PDF-Dokument (max. 3 MB) bis zum 20. Februar 2022 per Email an: info@kunsthalle-museum-bremerhaven.de

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Bente Jürgensen: juergensen@kunsthalle-museum-bremerhaven.de oder 0471-46838.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.02.2022