Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in Sammlungsmanagement (Teilzeit / Vollzeit)

Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern

Wismar

Gesucht wird zum 01.07.2019 zunächst befristet für zwei Jahre, ein/e Mitarbeiter/in für den Bereich Sammlungsmanagement. Im Mittelpunkt der inhaltlichen Arbeit am Technischen Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern (TLM) stehen die Erforschung der Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, die Dokumentation der Industrie- und Wissenschaftsentwicklung des Landes sowie die Sammlung von Objekten zu den genannten Themen.

Die Ergebnisse dieser Arbeit werden im phanTECHNIKUM, dem Ausstellungshaus des TLM, in der Hansestadt Wismar auf ca. 3.000 m² Ausstellungsfläche anschaulich und interaktiv präsentiert.

Das phanTECHNIKUM ist staatlich anerkannter außerschulischer Lernort.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Erschließung, objektbezogene Forschung und Aktualisierung der Sammlungsbereiche
  • Arbeit am Objekt und in der Objekt-Datenbank
  • Leihverkehr
  • Konzeption, Einreichung und Umsetzung von Forschungsförderungsprojekten
  • Restaurierungskontrolle
  • Mitarbeit bei Ausstellungsvorbereitungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Museologie, Museumswissenschaft oder Museumskunde bzw. eines kultur- oder technikhistorischen Studiums bzw. abgeschlossenes Hochschulstudium und ein mehrjähriges wissenschaftliches Volontariat in einer musealen Einrichtung
  • nachgewiesene Kompetenzen bzw. Kenntnisse in den entsprechenden Informationstechnologien / EDV (Inventarisierungs- und/oder Museumsdatenbanken)
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse

Von Vorteil sind:

  • Erfahrung in der Museumsarbeit
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Interesse an Sammlungsforschung, Materialität und Dingkultur
  • Kenntnisse der historischen Grundwissenschaften und ihre Arbeitsmethoden
  • Kenntnisse der Bibliotheks- und Dokumentations- oder Archivwissenschaft

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir einen frankierten Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Unterlagen im Anschluss an das Auswahlverfahren vernichtet.

Des Weiteren wird aus Kostengründen auf eine postalische Eingangsbestätigung und auf Zwischennachrichten verzichtet. Mit der Bewerbung im Zusammenhang stehende Auslagen für Reisekosten etc. werden nicht erstattet.

Bewerbungsunterlagen an:

per E-Mail:
Wolfgang Kühl
w.kuehl@phantechnikum.de
als Betreff bitte angeben: TLM-Sammlung_ihr Nachname_ihr Vorname bitte ausschließlich im pdf-Format!

oder:

Technisches Landesmuseum M-V
Hd. Wolfgang Kühl
PF 1122
23951 Wismar

Bewerbungsende ist der 18.05.2019

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 18.05.2019