Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Vermittlung (w/m/d)

NS-Dokumentationszentrum München

München

Bewerbungsende: 05.07.2024

Die Landeshauptstadt München

München ist vieles, vor allem eine Weltstadt, eine Gemeinschaft und eine Aufgabe. München braucht Menschen, die sich für diese Stadt mit über 1,5 Millionen Einwohnende einsetzen und mit ihren beruflichen Aufgaben die Landeshauptstadt mitgestalten wollen.

Das NS-Dokumentationszentrum München vermittelt die Geschichte des Nationalsozialismus mit Blick auf die Gegenwart und Zukunft. In Ausstellungen, Veranstaltungen, Workshops und Seminaren und Rundgängen stellen wir die historischen Erfahrungen der Diktatur in einen aktuellen Kontext. Die Ideologie und Verbrechen des Nationalsozialismus sind Ausgangspunkt unserer Arbeit. Die Rolle Münchens als Entstehungsort und Hauptsitz der nationalsozialistischen Partei ist dabei von besonderer Bedeutung. Themen wie Krieg und Völkermord, Rassismus und Antisemitismus, Ausgrenzung und Flucht bilden ebenfalls zentrale Schwerpunkte.

 

Zur Stellenausschreibung

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 05.07.2024