Wissenschaftlicher Volontär (m/w/d)

Stadt

Bad Frankenhausen

Im Regionalmuseum der Stadt Bad Frankenhausen ist zum 01.04.2020, befristet bis zum 31.03.2022, die Stelle eines Wissenschaftlichen Volontärs (m. w. d) zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkt ist die Vorbereitung der Landesausstellung »500 Jahre Bauernkrieg«, die im Jahr 2025 stattfindet.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kulturgeschichte, Kunstgeschichte, Geschichte oder Museologie
  • sicherer Umgang mit PC und Microsoft-Office-Programmen sowie Kenntnisse museumsspezifischer Datenbanken (vorzugsweise Adlib)
  • Sensibilität beim Umgang mit Sammlungsobjekten, guter Blick für Details
  • Ordnungssinn, Fähigkeit zum sorgfältigen, selbständigen Arbeiten
  • Flexibilität, Kreativität sowie die Bereitschaft, sich schnell und umfassend in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • sicheres Beherrschen der deutschen Sprache
    (Fremdsprachenkenntnisse willkommen)
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft bei Veranstaltungen, auch an Wochenenden und an Feiertagen

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und praxisorientierte Tätigkeit, mit der Möglichkeit, Einblick zu nehmen in alle Bereiche der Museumsarbeit
  • Unterstützung bei Fortbildung und beim Erwerb von Zusatzqualifikationen
  • eine Vergütung nach den Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild und Zeugniskopien, senden Sie bitte bis zum 06.03.2020 unter Angabe der Kennziffer 052.2.20-02 vorzugsweise per E-Mail, an: verwaltung@bad-frankenhausen.de (Anlagen bitte möglichst zusammengefasst als eine PDF-Datei mit nicht mehr als 5 MB Datenvolumen).

Geben Sie bitte in der Bewerbung Ihre Telefonnummer(n) an, damit ein Vorstellungstermin mit Ihnen gegebenenfalls vorab telefonisch abgesprochen werden kann.

Sofern keine Möglichkeit für Sie besteht, E-Mails zu versenden und zu empfangen, so senden Sie Ihre Briefpostbewerbung bitte bis zum 06.03.2020 an die

Stadtverwaltung BadFrankenhausen
Kennziffer 052.2.20-02
Markt 1
06567 Bad Frankenhausen.

Die Bewerber (w/m/d) werden gebeten, die Unterlagen nicht mit Heftklammern zusammenzuheften und keine Dokumentenhüllen zu verwenden.

Die eingegangenen Bewerbungen werden bei der Stadtverwaltung Bad Frankenhausen elektronisch verarbeitet und gespeichert. Briefpostbewerbungen werden vollständig digitalisiert. Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden die Bewerber (w/m/d) gebeten, mit ihrer Bewerbung eine schriftliche Erklärung darüber abzugeben, dass sie mit der elektronischen Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten sowie mit der Weitergabe der Daten an die am Auswahlverfahren zu beteiligenden Personen und Gremien (insbesondere Leitung des Regionalmuseums, Personalrat, Schwerbehindertenvertretung, Gleichstellungsbeauftragte) einverstanden sind.

Per Briefpost übersandte Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Reisekosten anlässlich von Vorstellungsterminen werden nicht erstattet.

 

Diese Ausschreibung entspricht den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Sie finden den Leitfaden hier: https://www.museumsbund.de/publikationen/leitfadens-fuer-das-wissenschaftliche-volontariat-am-museum/

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 06.03.2020