Wissenschaftliches Volontariat

Kunstsammlungen Chemnitz

Chemnitz

Bewerbungsende: 06.06.2022

In den Kunstsammlungen Chemnitz sind zwei Stellen für ein wissenschaftliches Volontariat (zum nächst möglichen Termin bzw. zum 15.09.2022) für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

Die Kunstsammlungen Chemnitz gehören zu den wichtigsten kommunalen Museen Deutschlands. Ihre vier Museen – die Kunstsammlungen am Theaterplatz mit dem Carlfriedrich Claus Archiv, das Museum Gunzenhauser, das Schloßbergmuseum und das Henry van de Velde Museum – tragen mit ihren Sammlungen und dem Ausstellungs-, Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm zum kulturellen Reichtum der Kulturhauptstadt Europas 2025 und des gesamten Freistaats Sachsen maßgeblich bei.

Das Volontariat bietet die Möglichkeit, die Arbeit in allen Bereichen des Museums kennenzulernen.

Tätigkeitsschwerpunkte des Volontariats in den Kunstsammlungen Chemnitz sind:

  • Mitarbeit bei der konzeptionellen, administrativen und praktischen Vorbereitung der künftigen Ausstellungen des Museums
  • Mitarbeit an Katalogen
  • selbständige Vorbereitung und Durchführung von öffentlichen Vorträgen und Führungen
  • Mitarbeit bei der Kunstvermittlung
  • Erledigung von allgemeinen Anfragen
  • Pflege der Museumsdatenbank
  • Zusammenarbeit mit der Restaurierungswerkstatt

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Kunstgeschichte (Master oder Promotion)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Kunst des 19.–21. Jahrhunderts (Malerei, Skulptur, Zeichnung und Druckgrafik), besonders der Klassischen Moderne und der Zeitgenössischen Kunst
  • Freude an der musealen Vermittlungsarbeit
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sehr gute Englisch- und Deutsch-Kenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse erwünscht
  • Kooperationsbereitschaft sowie hohe Belastbarkeit auch unter Termindruck, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Organisationstalent
  • Hohe Motivation und Eigeninitiative, Interesse an der Museumsarbeit

Vergütung:

Die Vergütung beträgt 1.708,68 € (ab 01.07.2022: 1.813,30 €) brutto monatlich.

Wir freuen uns auf motivierte, zuverlässige und belastbare Bewerberinnen und Bewerber, die Interesse an eigenverantwortlicher und vielseitiger Arbeit haben. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bewerbungen erbitten wir ab sofort online:

https://www-17.stadt-chemnitz.de/bewerber-web/?xsrf=&company=01-FIRMA-ID&tenant=#position,id=b61819e5-b8fd-4621-8c74-0fc58a946132,popup=y

Bewerbungsschluss ist der 6.6.2022.

 

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 06.06.2022