Wissenschaftliches Volontariat in der Konservierung/Restaurierung

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

München

Bewerbungsende: 19.06.2022

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege ist die zentrale Fachbehörde des Freistaats Bayern für Denkmalschutz und Denkmalpflege. Entscheidend sind für uns die Fragen „Was ist ein Denkmal?“ und „Wie gehen wir damit um?“ Seit der Gründung des Amtes im Jahr 1908 sind die Führung der Denkmalliste und die Beratung von Eigentümern, Planerinnen und Institutionen unsere Hauptaufgaben. Wir sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zu Bau- und Bodendenkmälern. Zum BLfD gehört außerdem die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, die diese Museen bei ihren Tätigkeiten umfassend unterstützt.

Die Ausschreibung richtet sich an Berufseinsteiger (m/w/d) und dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Das jeweilige Volontariat erfolgt überwiegend in der Abteilung A – Bau- und Kunstdenkmalpflege, Referat A V – Restaurierung und bietet Ihnen die Möglichkeit, die Anforderungen, welche an eine Denkmalfachbehörde gestellt werden, kennenzulernen und dabei insbesondere Ihre restauratorischen und konservatorischen Kenntnisse einzubringen und zu vertiefen. Fachlich begleitet wird Ihr wissenschaftliches Volontariat vom Fachbereich Wandmalerei/ Architekturoberfläche und Steinkonservierung des Referats Restaurierung.

Unser Angebot

  • Berufsorientiertes Curriculum in den Abteilungen und Referaten einer Denkmalfachbehörde
  • Vergütung in Höhe der Hälfte des Tabellenentgelts 13 Stufe 1 (im 2. Jahr Stufe 2), bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung
  • Weitere Leistungen werden nicht erbracht. Es besteht Versicherungspflicht in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung.
  • Dienstort ist München.
  • Anstellung zunächst für ein Jahr, Verlängerung um 1 Jahr möglich
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine abwechslungsreiche, kommunikative Tätigkeit in einer mittelgroßen und kultur- und geschichtsaffinen Behörde mit vielfältigen Aufgaben und Menschen

Ihr Profil

Vorausgesetzt werden:

  • Hochschulabschluss (Master oder Diplom) der Konservierung und Restaurierung mit Schwerpunkt im Wand/Stein
  • Flexibilität, Einsatzfreude und konzeptionelles Denken sowie Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen, auch als Selbstfahrer von Dienstfahrzeugen (Führerschein der Klasse B erforderlich) sowie die Bereitschaft zum Einsatz in ganz Bayern
  • EDV-Kenntnisse und gute Englischkenntnisse

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen, insbesondere möglichst vollständigen Arbeits- und akademischen Abschlusszeugnissen sowie im Anschreiben einer Darstellung der als zwingend vorausgesetzten Punkte, bis spätestens 19.06.2022 (Eingangsdatum) mit dem Betreff Volontariat AV, Name.Vorname per E-Mail an: Bewerbung@blfd.bayern.de.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 06.07.2022 wahrscheinlich in digitaler Form per WebEx statt. Sie erhalten eine gesonderte Einladung, wenn Sie zur engeren Auswahl zählen.

 

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 19.06.2022