Wissenschaftliches Volontariat (w/m/d)

Historische Museum Bremerhaven

Bremerhaven

Das Historische Museum Bremerhaven ist ein regional ausgerichtetes Museum zur Geschichte Bremerhavens, seiner Vorgängergemeinden und des Unterweserraums. Unser Ausstellungszeitraum erstreckt sich von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart. Wir verstehen uns als Museum, das seine fachliche Kompetenz aktiv in aktuelle Themen der Bremerhavener Stadtentwicklung einbringt. Neben dem Museum betreuen wir die international angefragte „Deutsche Auswanderer-Datenbank” und unterhalten den letzten deutschen Seitentrawler, das FMS „GERA“, als museale Außenstelle.

Zum 16. Mai 2022 sind zwei Stellen für ein Wissenschaftliches Volontariat (w/m/d) zu besetzen. Gesucht werden zwei engagierte und motivierte Persönlichkeiten für das auf zwei Jahre befristete Volontariat. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Als Entgelt wird eine Vergütung in Höhe von 50 % der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TVöD (Entgeltordnung/VKA) gewährt.

Wir bieten eine praxisbezogene Ausbildung mit Schwerpunkten in der Erfassung und Erweiterung der Sammlung, bei der Entwicklung und Organisation von Sonderausstellungen, in der Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Museumspädagogik. Zurzeit befindet sich das Museum in einer grundlegenden Neukonzeption seines digitalen Außenauftrittes.

Wir erwarten ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master, Diplom) im Bereich der Geschictswissenschaften oder eines anderen museumsrelevanten Fachs. Ein souveräner Umgang mit gängigen MS-Office- und Bildbearbeitungsprogrammen sowie gute sprachliche Ausdrucksfähigkeiten bilden eine Beschäftigungsvoraussetzung. Erste Museumserfahrungen (z. B. Praktika, Fortbildungen, Projektmitarbeit) sowie Erfahrungen im Erstellen von Social-Media-Content sind von Vorteil.

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir darum, vorliegende Nachweise einer Schwerbehinderung bzw. einer Gleichstellung Ihrer Bewerbung beizufügen.

Der Magistrat der Stadt Bremerhaven begrüßt die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund.

Nähere Informationen bekommen Sie unter www.historisches-museum-bremerhaven.de oder Tel.: 0471/308160. Informationen über die Seestadt Bremerhaven erhalten Sie im Internet unter www.bremerhaven.de.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung kein Foto, keine Originalzeugnisse und -bescheinigungen bei. Dies gilt auch für Mappen und Folien. Bei erfolgloser Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Bitte bewerben Sie sich möglichst über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Bremerhaven www.stellen.bremerhaven.de oder richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25.01.2022 an den

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Personalamt (11/41)
Postfach 21 03 60
27524 Bremerhaven

Informationspflicht nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung für Bewerber:

Wir bitten Sie, die Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten zur Kenntnis zu nehmen. Sie finden diese unter www.bremerhaven.de oder direkt im Personalamt. Mit Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.

 

Diese Ausschreibung orientiert sich an den Empfehlungen im Leitfaden für ein wissenschaftliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 25.01.2022